Kategorien: Gesellschaft

Eil-Nachricht: Tödlicher Unfall bei den britischen Royals

Dieses Drama schockt ganz Großbritannien. Schon wieder ist es bei den britischen Royals zu einem tödlichen Autounfall gekommen. Die Verunfallte wurde so schwer verletzt, dass die Ärzte nichts mehr für sie tun konnten.

Zu dem tragischen Unfall, über den die britische Sun berichtet hat, kam es bereits am 10. Mai an einer Kreuzung in Earl’s Court, im Westen Londons. Die royale Polizei-Eskorte von Herzogin Sophie hat dabei eine Frau angefahren. Sie erlag ihren schweren Verletzungen jetzt mit 81 Jahren.

Zwei Wochen lang kämpfte das Unfallopfer namens Helen dann in einem Krankenhaus um sein Leben. Nach Angaben ihrer Familie habe jedoch eine „irreversible Schädigung ihres Gehirns“ stattgefunden, weswegen Helens Leben von den Ärzten dann am 23. Mai 2023 beendet wurde.

Ihr Sohn Martin Holland erklärte im Gespräch mit der “BBC”, dass seine Mutter gestorben sei, nachdem sie “mehrere Knochenbrüche und massive innere Verletzungen” erlitten hatte, während sie den “sicheren Weg eines Fußgängerüberwegs” benutzte. Es war ein Motorrad der Met Police, das die Frau anfuhr und in Folge lebensgefährlich verletzte.

Die Special Escort Group der Met Police bietet bewaffneten Begleitschutz für Mitglieder der königlichen Familie, VIPs und sonstige geschützte Regierungsmitglieder.

Kurz nach der Bekanntgabe des Todesfalles richtete der Buckingham Palast am Mittwoch “das tiefste Beileid und Mitgefühl” von Herzogin Sophie aus. Die Schwägerin von König Charles III. sei “zutiefst traurig”, hieß es in einer Stellungnahme.

Der genaue Unfallhergang soll nun noch ermittelt werden. Dafür hat die Polizeiaufsichtsbehörde die Aufnahmen der Polizeikameras angefordert. Die Untersuchungen dürften jedoch noch einige Zeit andauern. Welche Konsequenzen dem Polizisten drohen, der die Frau anfuhr, ist bislang noch unklar. Herzogin Sophie bittet die Aufsichtsbehörde, sie über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Öffentlich hat sich die royale Dame bisher aber noch nicht persönlich zu dem großen Drama in London geäußert. Unklar, ob dies noch stattfinden wird oder ob sie nur ihre Sprecher für sich eintreten lässt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Share
By
Jerry Heiniken