Frau erstochen, flüchtiger Täter wird öffentlich gesucht

Düsseldorf: Die Event-Planerin Anna S. wurde am Montag-Vormittag vor ihrer Haustür in Düsseldorf erstochen. Spezialkräfte der Polizei stürmten wenig später die Wohnung des Tatverdächtigen, fanden ihn aber nicht.

Als höchst tatverdächtig gilt der 44-jährige Ali S. Er soll das Opfer gekannt haben und befindet sich auf der Flucht.


Nun wendet sich die Polizei an die Öffentlichkeit. Der Tatverdächtige ist etwa 1,80 Meter groß und trägt sehr kurze Haare. Außerdem soll er in letzter Zeit stark abgenommen haben. Offenbar ist er psychisch erkrankt, ihm wurde eine 50-prozentige Behinderung attestiert. Weiterlesen