Mann stürzt bei Dreharbeiten mit Tom Hanks in den Tod

Bei den Dreharbeiten für einen Film mit Oscar-Preisträger Tom Hanks (62) ist ein Mitarbeiter tödlich verunglückt.

Die amerikanische „TMZ“ berichtet, dass der Mann sich vor dem Sturz auf dem Balkon im zweiten Stock befand. Dort habe er eine Zigarette geraucht, habe einen Herzinfarkt erlitten und sei dann vom Balkon gestürzt. Er starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Zum Zeitpunkt des Unglückes soll auch Tom Hanks am Set gewesen sein. Weiterlesen