N64-Polizei-Sperrband

Mord in Berlin: Mutter tötet ihren Sohn

In Berlin-Kreuzberg rief in der Nacht eine Frau die Polizei. Der Grund: Sie hatte soeben ihren eigenen Sohn getötet.

In der Nacht zu Samstag ging bei der Berliner Polizei ein Notruf ein. Eine 55-Jährige rief die Beamten gegen 0.10 Uhr zu einer Wohnung in der Kreuzberger Stresemannstraße.

Dort fanden die Polizisten einen Toten, „bei dem es sich um den 32-Jährigen Mieter handelte, der augenscheinlich Opfer eines Gewaltverbrechens geworden war“, wie ein Sprecher sagte. Weiterlesen