ambulance-974409_1280

Schwerer Busunfall in Sachsen-Anhalt: LKW kracht in Schulbus

Eine Polizistin sichert am Dienstagmorgen den Unfallort in Wegeleben ab, am Straßenrand steht ein völlig demolierter Schulbus! 17 Kinder und Jugendliche wurden bei dem schweren Unfall verletzt.

Laut Polizei wollte der Lkw-Fahrer (33) gegen 6.55 Uhr mit seinem 40er Tonner nach links abbiegen, missachtete dabei die Vorfahrt und krachte dem Bus mit 30 Schüler der Sekundarstufe II (11-16 Jahre) in die Seite.
Weiterlesen