amsterdam-amstel

Terrorverdacht in Amsterdam – 19-jähriger Messerstecher wird niedergeschossen

Am Amsterdamer Bahnhof attackiert ein Mann zwei Bahnreisende mit einem Messer. Die Polizei hält ein terroristisches Motiv für möglich. Die Spur führt zunächst nach Deutschland.

Nach dem Messerangriff auf dem Amsterdamer Hauptbahnhof, bei dem am Freitag zwei Menschen schwer verletzt wurden, führt eine Spur nach Deutschland. Bei dem niedergeschossenen Verdächtigen handele es sich um einen 19-jährigen Afghanen mit deutscher Aufenthaltserlaubnis, teilte die niederländische Polizei mit. Sie schließt einen terroristischen Hintergrund nicht aus. Weiterlesen