Horoskop – 06. April 2020: Kurz vor dem Ausbruch. Die ganze Welt ist unter Quarantäne und …

Sternzeichen des Tages: SKORPION

Kurz vor dem Ausbruch. Die ganze Welt ist unter Quarantäne und Sie werden heute sehr unruhig sein, wenn Sie diese aufgestaute Energie nicht in einen produktiven Kanal leiten. Suchen Sie sich ein Projekt und Sie werden erstaunt sein, was Sie in den nächsten sechs Wochen organisieren und aufbauen können. Wenn Sie in enger Beziehung zu Verwandten stehen, bauen Sie sich (wenn möglich) eine private Kapsel, damit Sie sich dorthin zurückziehen und aufladen können. Wenn nichts anderes geht, besorgen Sie sich Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, damit Sie in Ihrem eigenen Universum sein können.


Auf die Plätze, fertig, los! Der heutige Tag dreht Ihre Motoren auf und füllt Ihre Tanks für die nächsten sechs Wochen mit Begeisterung. Angesichts der globalen Unsicherheit ist zwar ein wenig mehr erforderlich, um diesen Tag zu maximieren, aber Sie sollten diesen Kraftstoff mit hoher Oktanzahl auf jeden Fall voll ausnutzen. Sie haben heute die mentale und physische Energie, um Ideen vom Konzept bis zur Fertigstellung umzusetzen – wenn Sie Ablenkungen aus dem Weg gehen. Es ist an der Zeit, sich ohne Entschuldigungen an die erste Stelle zu setzen und in Ihre eigenen Ideen zu investieren.


Das allwissende Selbst. Geben Sie sich Zeit – und Raum -, um sich auf Ihre eigene innere Weisheit einzustimmen. Ihr Zeichen läuft voll auf Intuition und bis zum 12. Mai haben Sie das kosmische Passwort, um alle Arten von höheren Informationen direkt herunterzuladen. Dies ist auch ein perfekter Zeitraum zum Heilen und Lösen von Konflikten. Ein guter Anfang: Verzeihen Sie jedem, der bisher Ihre Lebensfreude erschöpft hat.


Lasst die Spiele beginnen! Sie werden gerade keine Erinnerungen an die Teilnahme an Soireen generieren, aber diese Zeit der sozialen Isolation ist auch perfekt für andere Arten der Zusammenarbeit. Während Social Distancing die Menschen voneinander fernhält, nutzen Sie Ihren innovativen Verstand, um neue Wege zu finden, sich zu verbinden. Die Teilnahme an einem Webinar oder einer virtuellen privaten Coaching-Gruppe kann genau das Richtige sein. Vergessen Sie aber nicht Ihr Bedürfnis nach Zeit für sich allein und sagen Sie nicht zu vielen Anfragen Ja.


Kann man zu ehrgeizig sein? Das können Sie in den nächsten sechs Wochen aus erster Hand herausfinden. Dieser Transit wird Ihre beruflichen Ziele unterstützen, auch bei schwankender Wirtschaft, Kindern zu Hause und vielen anderen Dingen, die Sie im Auge behalten müssen. Bleiben Sie entschlossen und Sie werden in den kommenden sechs Wochen erhebliche Fortschritte erzielen. Aber zügeln Sie Ihr Wettbewerbsgen! Der Zweck rechtfertigt NICHT immer die Mittel.


Ablenkung in Zeiten der Isolation. Wenn das Reisen eingeschränkt ist, finden Sie kreative Wege, um zu reisen. Ein Projekt, das vor einigen Wochen noch als „zu viel“ erschien, könnte die produktive Ablenkung sein, die Sie brauchen, um gesund zu bleiben. Andere großartige Möglichkeiten, Ihren Horizont zu erweitern, sind die Anmeldung für ein Webinar oder die Zusammenarbeit mit einem Coach oder Experten, der Ihnen helfen kann, einen Ihrer unternehmerischen Träume zu verwirklichen. Halten Sie WhatsApp in Schwung, denn weit entfernte Freunde werden sich melden.


Heiße Realität. Das Frühlingsfieber verstärkt sich – und Verführung wird zu einer legitimen Kunstform. Selbst vorsichtige Krebse können Ihre Schüchternheit heute beiseite legen. Seien Sie kreativ bei der Terminplanung: Was können Sie alles während Quarantäne tun? Wie können Sie die Dinge heiß und scharf halten, auch wenn Sie sich nicht im selben Raum befinden? Die Herausforderung: Genießen Sie das Jetzt, ohne sich (vollständig) auf die Zukunft zu fixieren.


Auf Sicherheit gehen. Möglicherweise können Sie heute dem Drang nach Gemeinschaft nicht widerstehen und das könnte alles bedeuten –  von einem erhöhten Sexualtrieb bis zu dem Wunsch, nach einem Ring auf dem Finger. Wenn Sie bereits den Segen haben, denken Sie vielleicht daran, ein Haus zusammen zu kaufen oder sich innerhalb der Familie zu engagieren – oder vielleicht für Nachwuchs zu sorgen. Ihr Herz braucht Gewissheit.


Startschuss für das Frühlingstraining! Von heute an werden Sie für sechs Wochen einen Wellness-Kreuzzug führen, der Ihren alten Glanz wieder aufleben lässt. Überarbeiten Sie Ihren Trainingsplan, entdecken Sie neue Apps und sehen Sie, welche Studios in Ihrer Nähe virtuelle Kurse anbieten. Von HIIT bis Yoga – Sie müssen sich auf jeden Fall bewegen! Selbst wenn Sie remote arbeiten, wird Ihr Berufsleben geschäftig sein. Wenn Sie organisiert bleiben, werden Sie sich nicht überfordern. Das ist der Weg der Jungfrau!


Denkpause. Sie werden heute eine bedeutende Begegnung haben. Dies kann die Form einer Konfrontation annehmen oder etwas weniger Dramatisches sein. Was auch immer es ist, es wird Sie zum Nachdenken anregen und Sie den größten Teil des Tages beschäftigen. Sie werden heute keine Ablenkungen tolerieren. Sie müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass die Besessenheit über diesen Vorfall keine große Hilfe sein wird.


Selbstgespräche. Ihnen geht heute viel durch den Kopf und Sie können möglicherweise nicht alles in den nächsten sechs Wochen realisieren. Klar, Sie können Sie sich in den Klang Ihrer eigenen Stimme verlieben, aber die soziale Distanzierung muss Sie nicht dazu bringen, mit sich selbst zu sprechen. Kanalisieren Sie die Perlen Ihrer Weisheit in einem Blog oder einem Podcast. Oder eine Diskussionsgruppe in Gang bringen. Freunde und Familie werden die Initiative zu schätzen wissen, die Sie ergreifen, um alle über einen Zoom-Anruf oder eine private Facebook-Gruppe in Verbindung zu halten.


Neuausrichtung. Frage des Tages: Kann ich damit Geld verdienen? Stellen Sie sicher, dass Sie in den  nächsten anderthalb Monaten die Antwort finden. In dieser Zeit können Sie Ihre Ideen und Vorstellungen realistisch bewerten und feststellen, welche möglicherweise nicht funktionieren. Ihre Konzentrationsfähigkeit ist heute sehr stark. Wenn Sie also neben Ihren Träumen echte Euro-Noten sehen, beginnen Sie, daran zu glauben.

Das könnte Sie auch interessieren: