Schülerin seit 14 Tagen verschwunden: Wer hat Xenia gesehen?

Die 14-jährige Xenia Fries ist seit zwei Wochen verschwunden. Nun bittet die Polizei um Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat das Mädchen gesehen und kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort machen?

Die Landespolizeiinspektion Gotha bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Die 14-jährige Xenia Fries aus Thüringen gilt seit dem 3. September als vermisst. An jenem Tag verließ sie ihr zuhause und kam nicht mehr zurück.

Hinweisen zufolge wurde die Jugendliche kurze Zeit danach einmal in Apolda gesehen. Wo Xenia sich jetzt aufhält oder was mit ihr passiert sein könnte, ist aber völlig unklar.

Die Beschreibung des Mädchens lautet wie folgt:
Sie sei ca. 158 cm groß und habe eine zierliche Figur. Die Haare trägt Xenia schulterlang. Zuletzt waren sie schwarz gefärbt. Vermutlich trägt sich auch schwarze Oberbekleidung.
Dazu veröffentlichte die Polizei ein Passbild des Mädchens.


Die Polizei Ilmenau nimmt unter der Telefonnummer 03677-601124 Hinweise entgegen: Wer hat die Gesuchte seit dem 3. September gesehen oder kann Angaben zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen?

Weitere Vermisstenfahndung in Hessen
Auch das Polizeipräsidium Mittelhessen sucht nach einer Jugendlichen. Hierbei handelt es sich um die 15-jährige Angelina Samantha F. aus Schlitz (Vogelsbergkreis).

Das Mädchen gilt seit dem 9. September als vermisst. An diesem Tag verließ sie um 16:00 Uhr eine Klinik in Gießen. Zwischenzeitlich meldete Angelina sich telefonisch bei ihren Angehörigen. Die Polizei geht davon aus, dass sie ihre Familie aus freien Stücken verlassen hat. Gesucht wird die Minderjährige dennoch. Möglicherweise hält sie sich in Hanau, Frankfurt, im Vogelsbergkreis oder im Landkreis Gießen, wo sie soziale Kontakte hat.

Zunächst gingen Hinweise ein, wonach Angelina sich in Giesen aufhalten sollte. Die Polizei ging diesen Hinweisen nach, konnte das Mädchen dort jedoch nicht finden.
Angelina wird wird wie folgt beschrieben:

Die 15-Jährige ist schlank und 1,65 Meter groß. Sie hat langes, dunkelbraunes Haar. Zur Bekleidung kann die Polizei keine Angaben machen.

Gesucht wird Angelina mit folgendem Foto:

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Mittelhessen unter der Rufnummer 0641-70066555 entgegen. In jedem Fall können Sie sich auch an ihre lokale Polizeidienststelle wenden.

In Deutschland werden jährlich mehrere 10.000 Jugendliche als vermisst gemeldet. Die Aufklärungsquote liegt laut BKA im Schnitt über 97 Prozent. Bleiben Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten über längere Zeit aus, wird eine Öffentlichkeitsfahndung freigesetzt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.