1. Bundesliga: Hertha und Hoffenheim trennen sich 1:1

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im ersten Sonntagsspiel des achten Bundesliga-Spieltags hat Hertha BSC 1:1 gegen die TSG Hoffenheim gespielt. Zunächst waren die Berliner besser ins Spiel gestartet. Die Gäste übernahmen ab der 20. Minute aber zunehmend die Kontrolle.

In dieser Phase erfolgte auch die Führung durch Andrej Kramarić in der 25. Minute. Im Anschluss gab es auf beiden Seiten nur wenige Chancen, wobei die Begegnung recht ausgeglichen war. Aufgrund eines Fehlers der Hoffenheimer gelang der Hertha in der 37. Minuten schließlich doch noch vor dem Pausenpfiff der Ausgleich durch Dodi Lukébakio. Nach dem Seitenwechsel gingen beide Teams lange nur wenig Risiko. Kurz vor Schluss sorgte ein Abseitstreffer der Gäste nochmal kurz für Aufregung. Am Ende blieb es aber bei der Punkteteilung. Für Hertha geht es am kommenden Sonntag gegen Freiburg weiter, Hoffenheim ist schon am Freitag gegen Bremen gefordert.

Foto: Christoph Baumgartner (TSG 1899 Hoffenheim), über dts Nachrichtenagentur

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert