flag-2972122_1280-schalke

Fußgänger stirbt bei Crash mit Schalke-Star

Diese Tragödie wird Amine Harit (21) noch lange verfolgen! Der Schalke-Star war in einen folgenschweren Auto-Unfall in Marokko verwickelt. Der Verein hat die Nachricht bestätigt.

In einer offiziellen Stellungnahme bestätigte der Bundeslegist, dass ein Fußgänger, der die Straße überqueren wollte, zu Tode kam. Schalke berichtet in der BILD: „Am Samstag (30.6.) ist es Sportvorstand Christian Heidel gelungen, Kontakt zu Harit aufzunehmen, der noch immer unter Schock steht. Der Spieler schilderte Heidel die schlimmen Ereignisse der vergangenen Nacht. Er habe als Fahrer des Unglückswagens keine Möglichkeit gehabt, den tragischen Unfall zu verhindern.“ Weiterlesen