Vettel gewinnt Großen Preis von Singapur

Singapur (dts Nachrichtenagentur) – Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat das Formel-1-Nachtrennen in Singapur gewonnen. Zweiter auf dem Stadtkurs wurde sein Teamkollege Charles Leclerc. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Kommentar

  1. Die Eigentümer der tunesischen Hotels benehmen sich ja wie Verbrecher. Schließlich haben sie mit Thomas Cook die Verträge und nicht mit den einzelnen Urlaubern. Sie dürfen die Urlauber gar nicht antasten, geschweige gefangen zu halten. Das brit. Militär sollte dort einmarschieren und den Kerlen auf den Kopf hauen und die Urlauber befreien. Man sieht mal wieder, dass man mit Ländern wie Tunesien (und ähnlichen afrikanischen Ländern) keine Verträge machen darf. Die halten sich einfach nicht an internationales Recht. Wenn die Urlauber nicht umgehend freigelassen werden, dann sollten
    keine Europäer mehr nach Tunesien reisen. Unglaublich, was man da liest !!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.