Zahlungsdienstleister: Eine ideale Lösung für die Zahlungsabwicklung in Online-Marktplätzen

Marktplätze werden heute zum Trend, vor allem aufgrund der verschiedenen angebotenen Vorteile. Wegen der Vielzahl an Käufern und Verkäufern, die sich auf diesen Marktplätzen tummeln, kann das Finanzmanagement jedoch zu einem echten Problem werden. Die Sicherung von Transaktionen, die Berücksichtigung von Verbraucherschutzbestimmungen und EU-Steuern erfordern die Unterstützung von Experten wie den Zahlungsdienstleistern. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Online-Zahlungsdienstleister.

Was ist ein Marktplatz ?

Ein Marktplatz ist eine Online-Plattform, die mehrere Käufer und mehrere Verkäufer in Verbindung bringt. Unabhängige, gewerbliche oder private Verkäufer haben die Möglichkeit, ihre Produkte oder Dienstleistungen online zu verkaufen, wobei die Plattform bei jedem Verkauf eine Provision erhebt. Bei Amazon ist das der Fall. Um ihre starke Expansion zu fördern, beauftragen die meisten B2B- und B2C-Unternehmen einen Zahlungsdienstleister wie Lemonway mit der Verwaltung der Millionen von Transaktionen, die täglich durchgeführt werden. Für eine B2B-Plattform beispielsweise gibt es zahlreiche Zahlungsmethoden, die sich manchmal sogar kumulieren können.

Zahlungsdienstleister sorgen dafür, dass die Finanzverwaltung von Marktplätzen reibungslos funktioniert.

Um die Kundenreise noch einfacher zu gestalten, versuchen Marktplätze, die Abwicklung von Online-Zahlungen reibungsloser zu gestalten. Ein Zahlungsdienstleister:

  • Erleichtert und sichert die Zahlungseingangsvorgänge im Auftrag Ihres Unternehmens.
  • Verringert das Risiko finanzieller Verluste durch sein ausgeklügeltes Betriebssystem auf ein Minimum.
  • Bietet alle in Europa verwendeten Zahlungsmethoden an (Zahlung per Kreditkarte, E-Card Blue, Banküberweisung, gebührenfreie Ratenzahlung…).
  • Gewährleistet Rücküberweisungen in verschiedenen Währungen.
  • Unterstützt Marktplatzbetreiber bei der Einhaltung der DSGVO (Allgemeine Datenschutzverordnung) in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und die Zustimmung der Käufer.

Ein Zahlungsdienstleister ist ein wichtiger Partner, wenn es darum geht, Finanztransaktionen auf Marktplätzen zu sichern, die Kundenerfahrung zu verbessern und alle Transaktionen zu verwalten.


Lemonway: Der Zahlungsdienstleister, der Ihren Marktplatz begleitet.

Lemonway ist eine einheitliche Zahlungslösung mit modularen Funktionen, die Unternehmen, Online-Zahlungsdienste anbietet. Als Experte verfügt er über eine sehr geeignete Technologie, die Ihnen die Arbeit erleichtert und es Ihnen gleichzeitig ermöglicht:

  • Die Beziehungen zwischen Unternehmen (B2B), Unternehmen und Kunden (B2C) oder Kunden untereinander (C2C) zu vereinfachen und zu digitalisieren.
  • Die Einhaltung von Vorschriften, die Identifizierung von Händlern und die Sicherheit von Transaktionen zu gewährleisten.
  • Ihre Provisionen zu verwalten und Ihren Cashflow in Echtzeit zu verfolgen.
  • Eine breite Palette an Zahlungsmitteln und -methoden anzubieten, die auf Ihre Kunden zugeschnitten sind.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.lemonway.com/de/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert