Killer-Algen in Florida töten Fische – Urlauber buchen um

Massensterben an Floridas Küsten: Zu Tausenden werden tote Fische angeschwemmt, auch Delphine, Haie und Schildkröten. Schuld ist eine übel riechende, rotbraune Suppe – die Killer-Alge Karenia brevis.

Die toxische Algenblüte an den Küsten Floridas gab es auch in der Vergangenheit immer mal wieder. Doch in diesem Jahr ist sie besonders schlimm. Die „Red Tide“ (Rote Tide), wie die Algenblüten genannt wird, weil sie das Wasser rot-braun färbt, betrifft nach mehr als zehn Jahren auch wieder große Abschnitte der Atlantikküste zwischen Miami und Orlando.
Weiterlesen