Neuer Feiertag ab dem 20. September 2019 am Weltkindertag für Thüringen

Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen haben es vorgemacht – nun bekommt auch Thüringen einen neuen Feiertag. Die Regierungskoalition aus Linken, SPD und Grünen hat einen entsprechenden Gesetzentwurf vorgelegt, will ihn in der kommenden Woche im Landtag einbringen. Ab 2019 sollen demnach Arbeitnehmer immer am 20. September, dem Weltkindertag, in Thüringen frei haben (fällt nächstes Jahr auf einen Freitag).

Begründung für das Datum: „Was Kinder vor allem wollen und brauchen ist Zeit mit der Familie und den Freunden“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Fraktionsvorsitzenden der drei Parteien. Der Feiertag sei Ausdruck von rot-rot-grüner Familienfreundlichkeit.

Weiterlesen