accident-509900_1280

Tesla-Unfallopfer war auf Geschäftsreise in der Schweiz

Nach einem Unfall auf der Autobahn verbrannte der Fahrer in seinem Tesla-Elektroauto. Wer war der Deutsche, der in der Schweiz verunglückte?

Sein Name ist Reinhold R., ein 48-jähriger Unternehmer aus Baden-Württemberg. Er war auf dem Rückweg von Mailand, wo er geschäftlich unterwegs war. R. hinterlässt eine Frau und drei Kinder. Er war Geschäftsführer eines Unternehmens in Tettnang und des slowakischen Furnierplattenherstellers Europlac. Die Unternehmen wurden 1994 und 2002 gegründet und von ihm ausgebaut. Den Tod ihres Vorstands hatte Europlac bestätigt.
weiterlesen…