kurzseehofer

Einigung zwischen Seehofer und Kurz: Sie wollen die Südroute schließen

Deutschland und Österreich schreiten in der Flüchtlingsfrage zur Tat. Beide Länder wollen die Südroute schließen. Laut Bundesinnenminister Seehofer sind Gespräche mit Italien und Griechenland geplant.

Deutschland und Österreich wollen die sogenannte Südroute für Flüchtlinge schließen. In der kommenden Woche werde es im Vorfeld eines Treffens der EU-Innenminister in Innsbruck ein Treffen der Ressortchefs aus Deutschland, Österreich und Italien geben, um den Migrationsdruck über das Mittelmeer zu reduzieren, sagte Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz im Anschluss an ein Gespräch mit Bundesinnenminister Horst Seehofer in Wien. Seehofer sprach davon, diese Südroute ganz zu schließen.
Weiterlesen