Ex-Grünen-Chef Özdemir nimmt am Bankett für Erdogan teil

Es ist der umstrittenste Besuch des Jahres: Von Donnerstag bis Samstag ist Türken-Präsident Recep Tayyip Erdogan zu Gast in Deutschland.

Höhepunkt: Anders als bei früheren Besuchen in Berlin wird der türkische Staatspräsident am Freitag mit militärischen Ehren empfangen – und mit einem Staatsbankett im Schloss Bellevue. Ausrichter ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Mehr als 300 handverlesene Gäste waren eingeladen – zugesagt haben aber nur knapp 100. Und 120 sollten es werden. Das Bundespräsidialamt hatte nach BILD-Informationen offenbar mit mehr Gästen gerechnet und daher eine zweite Einladungsrunde gestartet – in der Hoffnung, dass nach dem Absage-Hagel doch noch ein paar mehr Gäste ins Schloss Bellevue kommen. Per Mail wurden Gäste nachgeladen.
Weiterlesen