Weltcup des Friedens – Waffenruhe während der WM

Heute in einem Monat beginnt die Fußballweltmeisterschaft mit dem Eröffnungsspiel in Moskau. Doch während sich die Welt auf das Mega-Sportereignis freut, geht der Krieg in Syrien weiter – auch mit russischen Luftangriffen auf wehrlose Zivilisten in der nördlichen Provinz Idlib. Darum hat jetzt ein Bündnis aus zahlreichen Menschenrechtsorganisationen ein Schockvideo produziert.

Darin fordern die Organisatoren: Stoppt die Bombardierungen in Syrien – zumindest während der WM in Russland. Das Bündnis fordert einen „Weltcup des Friedens“, den Präsident Putin mit durchsetzen soll.
weiterlesen…