Preisschock: Mallorca-Flüge werden deutlich teurer

Bislang konnte man auf Mallorca immer gut und vor allem günstig Urlaub machen. Insbesondere die Flüge auf die Lieblingsinsel der Deutschen hielten sich preislich eigentlich grundsätzlich im Rahmen. Doch nun treibt die Europäische Union die Flugpreise ordentlich in die Höhe! Es scheint, als seien die Billigflug-Zeiten damit nun endgültig vorbei. Doch wieso? Auslöser sind die neuen Klimaschutz-Pläne der EU. Und die besagen, dass europäische Fluglinien spätestens ab dem Jahr 2025 mehr Geld für den CO2-Ausstoß zahlen und zwei Prozent Öko-Kerosin beimischen müssen. Kosten, die sie natürlich irgendwie umlegen müssen.

Laut interner Prognosen der Lufthansa könnte ein Flug von Düsseldorf nach Palma de Mallorca künftig dann um rund 58 Euro teurer werden als bisher.


Fluglinien die aus nicht EU-Staaten Richtung Mallorca reisen, sind von den neuen Regelungen übrigens nicht betroffen. Ärgerlich, denn sie haben dadurch einen deutlichen Preis- und Wettbewerbsvorteil.

Doch wenn Reisen nach Mallorca künftig schon teurer werden, wie sieht das dann erst für Langstreckenflüge aus? Beispielsweise von Barcelona über Frankfurt ins japanische Tokio? Hier werden EU-Fluglinien angesichts der Experten wohl Schritt für Schritt bis zu 200 Euro je Strecke mehr verlangen können. Geld, dass vor allem in aktuellen Zeiten kaum jemand hat. Fliegen wird zum Luxus.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr fordert die Bundesregierung angesichts dieser Prognosen zum Eingreifen auf. Im Gespräch mit der BILD Zeitung erklärt der CEO: „Klimaschutz Ja, europäisches Eigentor Nein. Für das Klima ist nichts gewonnen, wenn Menschen anstatt in der EU künftig in Doha oder Istanbul umsteigen.“

Und weiter: „Wir brauchen eine Politik, die den Klimaschutz vorantreibt und gleichzeitig Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Europa sichert.“ Europa dürfe nicht, „wie bei Energie und Verteidigung, in Abhängigkeit von anderen Weltregionen“ geraten.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert