Regierungsflug nach Kanada: Eklatanter Verstoß gegen die Corona-Regeln

Fotos und Videos einer deutschen Regierungsdelegation auf dem Flug nach Kanada sorgen derzeit für heftigen Wirbel. Fast alle Anwesenden, inklusive dem Wirtschaftsminister Habeck, tragen dabei keine Maske. Offiziell heißt es von der Regierung, dass Luftwaffenflüge keine Maskenpflicht enthalten.

Heftige Kritik haben Aufnahmen von Bord der Regierungsmaschine mit dem Kanzler Scholz und Wirtschaftsminister Habeck hervorgerufen. Auf ihrem Flug nach Kanada haben viele der anwesenden Journalisten und Journalistinnen keine Masken getragen. Offiziell heißt es durch die Bundesregierung, dies verstoße nicht gegen die Vorgaben der Bundeswehr. Ein Regierungssprecher sagte dazu: „Auf den Flügen der Luftwaffe gibt es keine Maskenpflicht. Alle Teilnehmer der Reise müssen vor Antritt einen aktuellen negativen PCR-Test vorlegen. Damit ist ein hohes Schutzniveau gewährleistet.”

Mehr als 80 Personen waren an Bord des Airbus A340 von Berlin nach Montreal. Unter anderem ist auf den Aufnahmen Robert Habeck dicht an dicht mit Medienvertretern zu sehen, die alle keine Maske trugen. Es reichte offenbar, einen negativen PCR-Test vorzulegen, der nicht älter als 24 Stunden sein durfte, um an Bord zu gelangen.

Auf Twitter schrieb der Ex-CDU-Chef Laschet, dass sich alle der Reisenden über die geltenden, wenn auch unsinnigen Gesetze, hinweggesetzt hätten. Der ehemalige Ministerpräsident von NRW war in 2020 ebenfalls in die Kritik geraten, als auch er keine Maske auf einem Flug trug. In einer offiziellen Stellungnahme hieß es damals, er habe lediglich für einen kurzen Moment den Schutz abgenommen, um Essen und Trinken zu können.

Auch die Medienabteilung der Lufthansa meldete sich zu Wort. „Ein negativer PCR Test befreit nicht vom Tragen einer Maske“, heißt es in einem Beitrag auf Twitter. Und auch AfD-Fraktionschef Georg Pazderski konnte sich auch einen fiesen Kommentar nicht verkneifen: „Warum müssen eigentlich alle Fluggäste, die von, nach und in Deutschland fliegen, Maske tragen, aber Marie-Antoinette Habeck nicht?”

Den Nagel auf den Kopf getroffen hat der mitgereiste stellvertretende Chefredakteur des Portals „The Pioneer“. Es sagte: “Sieht es trotzdem blöd aus, wenn solche Bilder öffentlich werden? Total. Es ist ein Beispiel mehr dafür, wie ein Flickenteppich an Regeln nur Vertrauen zerstört.” Er selbst halte das Ansteckungsrisiko für gering, da alle einen negativen PCR-Test vorgelegt hatten.

Noch immer gilt in Deutschland die Regelung, dass in Verkehrsmitteln des öffentlichen Personenverkehrs wie auch im Luftverkehr eine Maske zu tragen ist. Dies schreibt der Paragraf 28b des Infektionsschutzgesetzes vor und gilt für alle beförderten Personen, die älter als sechs Jahrs sind. Lediglich zum Essen und Trinken darf diese abgenommen werden.

7 Kommentare

  1. Bestes Beispiel dafür, dass die nicht ganz dicht mehr sind. Die Spritzen scheinen ja gut zu wirken…..Gehirn auch schon abgestorben. Guten Flug – auch zurück natürlich………………….

  2. Klar, brauchen die keine Maske. Genauso wie sie an der Energie Umlage verdienen dürfen. Predigen sie auch Wasser, während sie Wein trinken. Aber wichtiger ist, das ihr Vollpfosten sie wieder wählt.

  3. So viel zur “Gleichbehandlung” der Coronaregeln 🙁

    Weil zwei Männer sich nicht an die Maskenpflicht im Flugzeug halten, wartet die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt auf sie. Das drohende Bußgeld ist extrem hoch.

    Wegen der Corona-Pandemie gelten noch immer überall strenge Regeln – vielerorts gehört dazu eine Maskenpflicht.
    Zwei Reisende weigerten sich in einem Flugzeug auf dem Weg nach Frankfurt beharrlich, eine Corona-Maske zu tragen.
    Am Flughafen Frankfurt nahm die Bundespolizei die Männer in Empfang. Es droht ein saftiges Bußgeld.

  4. In keinem Europäischen Land wird das Volk mehr für DUMM verkauft wie in Deutschland. Ein Gesundheitsminister, der die Zukunft kennt wie kein anderer, und die Pandemien für die nächsten Jahre schon im voraus beschwören kann. Eine Regierung die das Volk gängelt und wie eine Zitrone aus Quetscht, nur um selbst in saus und braus ihren Perfiden Geschäften nach zu gehen.
    Ach ja, da ist ja auch noch die Grüne Gurken Truppe, über die zweite Klasse Sonderschule nicht hinaus gekommen, aber den Hals am weitesten auf reisen. Jeder normal Denkende Bürger dieses Landes muss sich bei solchen Volksvertretern die frage stellen, warum hat die Evolution sie ohne Hirn Geboren.

  5. Hier geben Menschen ihren Senf dazu mit einem Niveau unterhalb einer Sickergrube. Eine Schande für unser Land, dem Land der Dichter und Denker.
    Könnt Ihr eigentlich nur mit Dreck schleudern??

  6. HGRichter: WIR sind nicht diejenigen, die mit Dreck schleudern…………………..guck mal nicht so viel ARD und ZDF. Das verdummt ganz schön.

  7. Unser Land ist schon lange nicht mehr das der Dichter und Denker!
    So wie wir für dumm verkauft werden,da ist es kein Problem das das Niveau in den Keller geht.
    Unsere Regierung hat kein Niveau! Warum sollten wir es noch haben?
    Deutschland ist das Narrenschiff überhaupt….
    Kein anderes Land dieser Welt (außer China!!!!!!!) verzapft so viel Blödsinn…
    Und alle diejenigen die hier mit erhobenem Zeigefinger kontern…. , bei euch hat die Gehirnwäsche funktioniert.
    Jeder von uns hier könnte unser Land besser regieren als diese “Ampelidioten” !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert