Familientragödie in Süddeutschland: Drei Familienmitglieder sterben an Corona

Unfassbare Familientragödie in Baden-Württemberg. Innerhalb von nur zwölf Tagen sind drei Familienmitglieder an Corona gestorben. Nach dem Tod der Mutter, des Vaters und eines Bruders bleiben nun fünf Schwestern ohne Eltern zurück.

Mit ihren fünf Kindern lebten Claudio und Rita in Neuenbürg in Baden-Württemberg. Lediglich eine der Töchter ist bereits ausgezogen, da sie verheiratet ist. Begonnen hatte alles mit dem ältesten Kind, dem 30 Jahre alten Massimiliano. Bereits Ende November hatte er das positive Testergebnis in der Hand, dachte aber, es wird sich schon wieder regeln. Doch nachdem er sich in seinem Zimmer zur Ruhe gelegt hatte, wachte er nicht mehr auf. Wie alle in der Familie war er nicht gegen das Virus geimpft.

Auch die jüngste Tochter hatte sich zwischenzeitlich mit dem Virus infiziert, zeigte aber wenig Symptome. Hingegen hatten ihre Mutter und ihr Vater weniger Glück, beide mussten auf die Intensivstation. Sie können aus dem Krankenhaus noch Kontakt zur Familie halten, so auch zum Sohn von Claudio aus einer früheren Beziehung, Luciano. Doch dieser sagte in einem Interview, dass er keine Chance hatte, sich von den beiden zu verabschieden. Beide Eltern fallen binnen kurzer Zeit ins Koma und versterben dann. Am 13. Dezember die Mutter, am 15. dann auch der Vater.

Inzwischen sind die vier minderjährigen Schwestern bei einer Tante untergekommen, doch sind die Wohnverhältnisse extrem beengt, da auch sie Familie hat. Luciano sagte: „Natürlich ist das kein Dauerzustand. Doch ins alte Haus können sie auch nicht. Meine Schwestern sind so traumatisiert, dass sie da keinen Fuß mehr reinsetzen wollen.“ Unterstützung kommt auch vom Jugendamt, welches die Kinder auch psychologisch betreut.

Allerdings hat der Halbbruder nun Angst, dass die Schwestern auf Grund der Wohnumstände ins Heim müssen. Daher will er mit seiner Halbschwester das gemeinsame Sorgerecht beantragen. Zudem plant er, ein Haus, welches er erworben hat, umzubauen und dort zusammen mit den Mädchen zu wohnen. Dies gestaltet sich aber wegen seiner Halbzeitstelle als finanziell extrem schwierig.

Inzwischen sind die frei Verstorbenen auch beerdigt worden. Zur Beerdigung waren etwa 60 Gäste gekommen. Einer Tochter versagten im Angesicht der Tragödie die Beine und sie sackte zusammen. Dass die Familie nicht geimpft war, hält der Halbbruder inzwischen für einen riesigen Fehler und er selbst hat dies umgehend nachgeholt.

48 Kommentare

  1. Kommen jetzt wieder unqualifizierte Kommentare ? Hoffe nicht ! Mir tut es Leid das es so weit gekommen ist? Warum ????

    1. Selbst geimpfte sind nicht vor derartigen Geschützt.

      Die Erkentniss muss sich noch durchsetzen.

      Corona-Medikamente oder Nahrung eine gute Alternative zur Impfung?

      Eigentlich die Einzige, weil mRNA Impfstoffe nicht wirken, meist überholt sind, Gefährlich bis Menschen umbringen.

      Der Paul Ehrlich Bericht Spricht für sich.
      Jeder 5000. schwere Nebenwirkungen, Jeder 22379. Mensch stirbt, statistisch gesehen.

      Diese Wirkungen sind erwiesen. Schlimm, meines Erachtens Kriminell, dass man vertuscht und einfach weiter macht.

      Man ist noch etwas ginant und nennt es Verdachtsfälle. Das von eine Staatliche Institut.

      Die Wahrheit wird dann Später, sachte, benannt.

      Mehr hier:
      @BeDenke sagt: 26/12/2021 um 13:03 Uhr
      „https://www.news64.net/news/corona-betrug-arztinnen-verabreichen-manipulierten-impfstoff/209606/#comment-18658“

      Natürliche Abwehr durch Nahrung

      Diese Dinge Helfen gegen Erreger und Sars CoV 2:

      “Kurkuma, Ingwer, Tomaten, Nüssen, Humus oder Bohnen und grünen Erbsen seien „da wie dort“ Lebensmittel mit hohem MBL-Anteil wichtiger Teil des Speiseplans. Das grundsätzlich in Samen, Körnern, Blättern, Rinden und Schalen enthaltene Lektin rege die Produktion von MBL in der Leber an und bindet sich an die namensgebende Mannose.”

      „https://medonline.at/10077870/2021/sars-cov-2-infektionsabwehr-spray-mit-bananeneiweis-aus-steyr/“
      Das Patent: “WO 002021222965 A1” ist angemeldet:
      “https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/PatRechercheSchrifteneinsicht?docId=WO2021222965A1&page=1&dpi=150&lang=de”

      Nahrungsmittel einfach mit in das Essen mit einbauen.

      Es gibt Medikamente gegen Corona, der Erkrankung Covid-19 und Long Covid, deren Zertifizierung und Einsatz nicht vorangetrieben werden.

      Mannose-bindendes Lektin (MBL) aus Bananen verhindert Infektion Corona Virus, in der Nase, Nebenhöhlen und Rachenraum über die das Virus in den Körper gelangt.
      Es kann die Maske Ersetzen oder zusätzlich schützen.
      „https://medonline.at/10077870/2021/sars-cov-2-infektionsabwehr-spray-mit-bananeneiweis-aus-steyr/“

      -Seit 19 Monaten ist Camostat Mesilate in Japan gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs angewandt. Somit am Menschen erprobt. Unterdrückt einen Botenstoff, der das einnisten von Sars Cov 2, in die Zellen, lebenswichtiger Organe verhindert.
      „https://de.wikipedia.org/wiki/Camostat“
      „https://www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/potenzielles-medikament-gegen-coronaviren-soll-getestet-werden/“

      -Seit Mitte 2020 werden die vielversprechenden Monoklonale Antikörper von der Regierung, Gesundheitsministerium Spahn, zu rück gehalten. Einmalige Infusion beendet, das Fortschreiten, des Krankheitsverlauf Covid-19. Versuchsstadium erfolgreich.
      “https://de.wikipedia.org/wiki/Monoklonaler_Antik%C3%B6rper”
      „https://www.pei.de/DE/newsroom/hp-meldungen/2021/210311-monoklonale-antikoerpercocktails-rolling-review-ema.html“

      Blutwäschen die die Virusanzahl im Blut, bei Infizierung, verringern.
      CRP-Apherese gegen Covid-19: Erster Patient erfolgreich behandelt
      “https://healthcare-in-europe.com/de/news/crp-apherese-gegen-covid-19-erster-patient-erfolgreich-behandelt.html”
      „https://www.pentracor.de/news/weltweit-einzige-therapie-zur-crp-blutwa%CC%88sche-nun-auch-bei-covid-19-erfolgreich/“

      -Ein Medikament gegen Autoantikörper, Wirkstoff BC 007, gegen Grüne Star. hilft bei Long Covid
      „https://www.mdr.de/brisant/corona-medikament-126.html“

      Da muss man seinen Arzt darauf Hinweisen. Wenn man Long Covid hat.

      -Biontech / Pfizer Paxlovid hat auch ein Medikament.
      „https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/pfizer-paxlovid-corona-medikament-notfallzulassung-pille-merck-101.html“

      Molnupiravir der Firma MERCK. Tablette,

      Die möglichen Medikamente mit dem Artz absprechen.

      Die Anwendung und Zertifizierungen wird nicht forciert.

      Die Kreativität der Mensch ist unendlich. Man muss sie nur machen lassen und sie manch mal etwas unterstützen.

  2. eine sehr schlimme Geschichte und ich hoffe, die Angehörigen und vor allem die minderjährigen Schwestern können den Verlust einigermaßen verarbeiten.
    Allerdings scheint die restliche Familie und Freunde daraus nichts gelernt zu haben, sonst wären nicht 60 Personen – wie im Artikel geschrieben – zur Beerdigung gekommen.
    Einfach unfassbar – mir fehlen die Worte.

  3. Vielleicht beunruhigt sie das ?

    Die Gesamtzahl der bisherigen Infektionen und Todesfälle auf der Grundlage der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für die anderen in der Studie berücksichtigten Länder lautet wie folgt:

    Vereinigte Staaten von Amerika: 47.837.599 Infektionen und 771.919 Todesfälle

    Vereinigtes Königreich: 10.146.919 Infektionen und 144.775 Todesfälle

    Frankreich: 7.388.196 Infektionen und 116.427 Todesfälle

    Spanien: 5.131.013 Infektionen und 87.955 Todesfälle

    Israel: 1.342.439 Infektionen und 8.189 Todesfälle

    Deutschland: 5.836.813 Infektionen und 101.344 Todesfälle

    Österreich: 1.142.152 Infektionen und 11.951 Todesfälle

    1. Charlie – Statistiken ohne genaue Zeitangaben (Es fehlt der Zeitraum …Von … Bis ) sollten Sie nicht beunruhigen, denn allein in Deutschland, das dürfen sie ruhig wissen – müssen sie ca. 20 – 25 000 Fälle von Grippe-Toten abziehen (Zeitraum 2020), welche zu den Coronatoten hinzu gefügt wurden!
      Beunruhigen dürften Sie uns keine Zahlen von Toten, sondern MENSCHEN die sie kennen – welche an Grippe an Corona an Herzinfarkt und wegen der Gentherapie (ich nenne es NIE mehr IMPFUNG!!) gestorben sind! Und da kenne ich einige leider persönlich – jeder Tote ist zu viel!

      1. Influenza assoziierte Übersterblichkeit (Exzess-Mortalität) in Deutschland für die Saisons

        2019: 25100 Influenzatote.
        in 2020 und 2021 geringere Influenzatote durch die Hygienmaßnahmen.

        Durch Influenza sterben leider immer noch ältere und geschwächte Menschen. Menschen mit Vorerkrankungen.

        Es ist somt davon auszugehen, dass ein Teil, dieser älteren und Geschwächten durch Corona verstorben sind.

        Manche, Pathologen, sprechen davon das diese bei Symptomen die bei Covid 19 auftritt, zu denr Covid 19 Toten hinzugerechnet wurden. Ohne dass diese verifiziert ja ausgeschlossen wurde.

        Es wurden nich genügen Autopsien durchgeführt. Das mahnten Pathologen an, mit dem Hintergrund, dass man wichtige Informationen, zur Begenung der Covid 19 Erkrankung erhalten hätte können.

        Ein Patholge sprach davon, dass von 19 Toten nur 3 an Covid 19 verstorben seie. Alle wurden an Sars CoV 2 vertorben zu geordnet.

        Viele sind in den Anfängen erst dadurch verstorben, da durch die Beatmung das geschwächte Lungnegewebe zu stark beansprucht wurde. Man hat daraus gelernt.

        Man geht auch deshalb gernen auf Herzlugemaschienen (ECMO) über.

        Sie ersetzt die Lungefunktion durch direkte Anreicherung des Blutes mit Suaerstoff.
        Quelle: ZDF

        Influenzatote:
        “https://de.statista.com/statistik/daten/studie/405363/umfrage/influenza-assoziierte-uebersterblichkeit-exzess-mortalitaet-in-deutschland/”

    2. charlie sagt: 03/01/2022 um 13:48 Uhr
      Todesstatistik

      Wie viele, waren zum jeweiligen Zeitpunkt perfekt geimpft?

      Wie viele, wurden zum Jeweiligen Zeitpunkt fälschlicher weise, als Covid 19 verstorben, mit gezählt?

      Wie viele, hätten mit den, möglichen, Methoden oder Medikamenten gerettet werden können?

      BeDenke sagt: 03/01/2022 um 22:03 Uhr (weiter oben)

      “https://www.news64.net/news/familientragoedie-in-sueddeutschland-drei-familienmitglieder-sterben-an-corona/210653/#comment-19441”

  4. charlie sagt:
    03/01/2022 um 13:48 Uhr

    Nichts repräsentativ, keine Zeitangaben. Keine Vergleiche mit weiteren Totesfällen z.B. Herz/Kreislauf- Krebserkrankungen, Influenca statt Corana mit oder an Corona gestorben. Alters- und Gesundheitsstatus. Keine Angaben über den Impfstatus, also kann auch keine Aussage über den Impfstoff gemacht werden, einfach nur eine Auflistung die niemanden hilft und gar nichts mit der traurigen Meldung hier zu tun hat. Niemand leugnet eine Pandemie. o
    Zu was und wem soll diese Aufzählung dienen?

  5. Mit einer ausgewogenen Ernährung, wie Kurkuma, Ingwer, Tomaten, Nüssen, Humus, Bohnen, grünen Erbsen und Bananen wäre dieses Schicksal dieser Familie erspart geblieben.
    Gell Ihr Schwurbler …

    1. Einem Ertrinkenden hilft ein Schwimmring.
      Einem Verdurstenden Wasser.
      Eine Verhungernden eben Nahrung.
      Skorbut Vitamin C.

      Eine Cholleraerkranktem Zuckerwasser, auch Cola, da sie an Verdurstung sterben. Die Darmtätigkeit durch den Zucker normalisiert wird.

      So einfach kann es sein Leben zu retten.

      Forschung hilft bei der Erweiterung von Erkntnissen . Kann man ja Ablehnen, bringt aber nichts.

      Macht auch Biongtech/Pfizer und Co. Die realität wird sie einholen. Hat sie schon. Vertuscht man noch etwas und so mancher fällt darauf herein.

  6. Ja die Liste ist von Anfang der Pandemie bis Jetzt , also von dem Jahr 2020 bis 13 Dezember 2021 Die Zahlen könnten ein bißchen höher mittlerweile sein, und steigen noch weiter. Oben steht auch Gesamtzahl. Zu meiner Entscheidung hilft auch diese Liste, weil die Sterbezahlen viel höher sind als in den Vorjahren. Da muss ich jetzt nicht alles hier aufschreiben. Da kann man sich auch selbst mal schlau machen und nicht wieder alles gleich abtun als ob es normal wäre. Ich kenne auch Menschen die daran verstorben sind, weil sie nicht geimpft waren. Die vorher auch Gesund waren. Es waren nicht nur alte Menschen.
    Aber Frieda sie glauben nichts und wollen sich alles schön reden, aber nicht mein Problem
    Meinen sie das es nur traurig ist wenn sie auf der Liste stehen würden

    BeDenke sie verdrehen alles. Brauch man nichts zu zu sagen.

    Kleindemokratie im Jahr 2020 gab es nicht so viele Grippetote . Wurde auch gesagt das es wahrscheinlich die Maske war die das verhindert hat. Und Tote sind auch Menschen. Die muss ich nicht alle persönlich kennen.

  7. Nach Todesfall: Kreis Cuxhaven impft nur noch gesunde Schüler

    Nach dem Tod eines Zwölfjährigen nach seiner zweiten Corona-Impfdosis steht das endgültige Obduktionsergebnis weiter aus. Der Landkreis Cuxhaven zieht unterdessen erste Konsequenzen.

    Nur noch gesunde Kinder werden geimpft das ist toll, was ist aber wenn eine Erkrankung gar nicht bekannt ist oder nicht erkannt wird? Das ist doch aber sehr gut, das die Eltern das dann nach der Obduktion erfahren.

    Alle anderen “Vorkommnisse” sind natürlich nur “Verdachtsfälle” Da werden die Betroffenen sicher sehr beruhigt sein.

    “https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Nach-Todesfall-Kreis-Cuxhaven-impft-nur-noch-gesunde-Schueler,impfung854.html”

  8. Ernährungswissenschaften – schwurbel
    Gesunde Ernährung die sich positiv aufs Immunsystem auswirkt – schwurbel
    Sämtliche Ärzte und Wissenschaftler die sich damit seit Jahr und Tag befassen – Schwurbler
    Nahrungsmittel die sich gut auf die Gesundheit auswirken- Schwurbel

    Aber Textpassagen aus dem Kontext reißen, dazu
    snnlose, empathielose und menschenverachtende Einlassungen, das wird der Familie sicher sehr helfen!

    Dunkle Schokolade z.b. wirkt selbst belohnend und stimmungsaufhellend. Vielleicht hilft das auch gegen Hass und Bösartigkeit. Diese Erkenntnis – Schwurbel

    1. Schwurbler: ist erneut ein Spitze die nur die Qualität dessen Diskusionseinstllung zeigt der sie verwendet.

      Der es ausspricht: Arroganz, Hochnäsigkeit und abwertend gegen seine Diskusionspartner.

    2. Sagt Frieda
      Sämtliche Ärzte und Wissenschaftler die sich damit seit Jahr und Tag befassen – Schwurbler

      Hoffentlich landen sie nicht auf der Intensivstation. Wer weiß , was man für solche Äußerungen noch erntet. Stellen sie sich doch mal hier vor. Wo sie herkommen, welchem Beruf sie ausüben . wie alt sie sind. Aber das trauen sie sich dann doch nicht! Hetze Hetze und nochmal Hetze, feige unter einem Decknamen.
      Sie sind wohl sehr unzufrieden mit sich selbst, und können einem nur Leid tun!!

    3. charlie sagt:
      04/01/2022 um 14:56 Uhr
      Sagt Frieda
      Sämtliche Ärzte und Wissenschaftler die sich damit seit Jahr und Tag befassen – Schwurbler

      Hoffentlich landen sie nicht auf der Intensivstation. Wer weiß , was man für solche Äußerungen noch erntet…

      Sie sollten zuerst lesen um was es ging bevor Sie mich wieder angreifen! Es ging darum das Ernährungswissenschaften ins lächerliche gezogen worden und behauptet wurde das das alles nur von Schwurbler kommen kann, nur darauf habe ich mich bezogen. Von was Sie hier reden und was Sie daraus für seltsame Schlüsse ziehen, weiß ich nicht. Nicht ICH behaupte das alles
      Schwurbler sind!!!!! Scheinbar bekommen Sie gar nicht mit das alles und jeder der auch nur irgendetwas gegen die Impfung sagt bei manchen Leuten grundsätzlich ein Schwurbler ist? Um Ärzte die sich mit der Ernährung befassen ging es! Man nennt sowas aucn Ironie! Falls Sie das kennen. Erst Lesen, einordnen und verstehen bevor man wieder austeilt. Daran sieht man das es manchen Leuten eben wirklich nur darum geht Recht zu haben und bösartigkeiten zu verteilen und einem die Worte im Mund umzudrehen.

      1. Wer ist denn jetzt der Schwurbeler oder gar Querschwurbeler.

        Wissenschaft ist wohl nicht so das Ding. Wie bei dem Biontech/Pfirzer Geschwurbel.

        Immer dieses Framing.

        Hier noch einmal die Möglichkeit der Erwiderung.

        Natürliche Abwehr durch Nahrung

        Diese Dinge Helfen gegen Erreger und Sars CoV 2:

        “Kurkuma, Ingwer, Tomaten, Nüssen, Humus oder Bohnen und grünen Erbsen seien „da wie dort“ Lebensmittel mit hohem MBL-Anteil wichtiger Teil des Speiseplans. Das grundsätzlich in Samen, Körnern, Blättern, Rinden und Schalen enthaltene Lektin rege die Produktion von MBL in der Leber an und bindet sich an die namensgebende Mannose.”

        Mannose-bindendes Lektin (MBL) aus Bananen verhindert Infektion Corona Virus, in der Nase, Nebenhöhlen und Rachenraum über die das Virus in den Körper gelangt.

        Es kann die Maske Ersetzen oder zusätzlich schützen.

        Als Spray, Kaugummi oder Bonbon geplant.

        „https://medonline.at/10077870/2021/sars-cov-2-infektionsabwehr-spray-mit-bananeneiweis-aus-steyr/“

        Das Patent: “WO 002021222965 A1” ist angemeldet:
        “https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/PatRechercheSchrifteneinsicht?docId=WO2021222965A1&page=1&dpi=150&lang=de”

        Nahrungsmittel einfach mit in das Essen mit einbauen.

        1. Hoffentlich landen sie nicht auf der Intensivstation. Wer weiß , was man für solche Äußerungen noch erntet. Stellen sie sich doch mal hier vor. Wo sie herkommen, welchem Beruf sie ausüben . wie alt sie sind. Aber das trauen sie sich dann doch nicht! Hetze Hetze und nochmal Hetze, feige unter einem Decknamen.
          Sie sind wohl sehr unzufrieden mit sich selbst, und können einem nur Leid tun!!
          Das war für sie gedacht, weil sie unmögliche Falschaussagen machen und noch unangemessene Sprüche

          1. charlie sagt: 04/01/2022 um 18:12 Uhr

            Nahrung hilft. Lasse andere an meinem Wissen teilhaben.

            Ist das jetzt schon Querschwurbelei?

            Man weiß es nicht? Aber vielleicht schon.

            Schön das sie sich für mich Interessiern. Hier stehen aber nur, meine Sachargumente zur debatte.

            Flüche, wirken nur, bei den der daran glaubt.

            Nur so viel, angemerkt: Ihre Aussage gehen wie immer an der Realität vorbei.

      2. Dann hätten sie denjenigen ansprechen müssen den sie meinen und nicht ihren Namen darüber schreiben. Denn wenn man die ersten Sätze liest, dann liest man nicht weiter weil es den Anschein hatte, das es von ihnen kommt.
        Dann Entschuldige ich mich, bei ihnen.
        Ok Be Denke mal wieder der Übeltäter. Der macht hier alles verrückt.

        1. charlie sagt:
          04/01/2022 um 18:08 Uhr
          Dann hätten sie denjenigen ansprechen müssen den sie meinen und nicht ihren Namen darüber schreiben. Denn wenn man die ersten Sätze liest, dann liest man nicht weiter weil es den Anschein hatte, das es von ihnen kommt.
          Dann Entschuldige ich mich, bei ihnen.

          Mein Name steht automatisch darüber. Sonst kann man keinen Post senden. Ich nahm an das die Ironie an der Sache und um was es ging zu erkennen war. Aber danke das Sie so ehrlich sind und sich entschuldigen.

  9. Schokolade und das ganze Zeug hilft aber nicht bei Corona, Ihr Schwurbler.
    Und darum geht es hier und um nichts anderes!
    Vor einem schweren Verlauf schützt bisher nur die Impfung.
    Und eine Impfung schützt auch vor dem Ruin vieler Geschäftsleute und Gasstättenbesitzer, sie schützt deshalb auch vor Arbeitslosigkeit und auch vor Schulschließungen.
    Wären alle geimpft und würden sich infizieren, hätte der größte Teil der Infizierten einen leichten Verlauf, ähnlich einer leichten Grippe.
    Aber das wird durch Euch Dummköpfe und rechtes Pack verhindert.

    1. Nun darf man gespannt sein, wie herausgefunden und eingeordnet wird was Corona und was Influenza ist oder war.

      Doch zuerst noch ein paar Worte an die immer wieder nette Schwurbel Cora. Achtung, der Text enthält mehr als 160 Zeichen! Wenn Sie das überfordert bitte einfach nicht lesen! Das ist auch nicht schlimm!

      Nein: nicht jeder ungeimpfte infiziert sich und kommt auf die Intensivstation oder stirbt. Die Wahrscheinlichkeit zu erkranken liegt bei immungesunden Menschen bei ca 3%. Die meistens stecken eine Infektion zu Hause weg und bleiben dazu in Quarantäne. Masken und Hygiene Regeln schützen gut!

      Nein: es ist nicht bewiesen das dieser Impfsttoff alle und jeden gleichermaßen vor Infektion und einen schweren Verlauf schützt. Das ist auch überhaupt nicht möglich da nicht jeder Mensch gesundheitlich und altersmäßig identisch ist. Kein Impfstoff auf der ganzen Welt kann bei jedem Menschen dasselbe bewirken! Da würde ja auch jedes Medikament bei allen identisch wirken! Das geht einfach nicht! Es gibt auch mehr und mehr schwere Verläufe, Impfurchbrüche und auch Todesfälle mit ein oder zwei Spritzen und sogar schon mit der 3. boosterimpfung die bei weitem nicht die letzte sein wird.

      Nein: selbst wenn 100% geimpft wären, was überhaupt nicht möglich ist beendet das nicht die Pandemie. Das ist eine Tatsache die sogar von Herrn Drosten bestätigt wurde! Wenn das so wäre gäbe es schon lange eine Impfpflicht für die Influenza! Nur Sie behaupten steif und fest das Gegenteil! Wie kommt das?

      Nein: die ungeimpften sind nicht schuld an der Pandemie. Das ist Unsinn, dafür sind es auch viel zu wenige. Diese Minderheit kann nicht schuld sein! In Dtsch sind fast 70% mindestens zweifach geimpft und immer mehr geboostert, wie kann es dann sein das die Infektionsrate immer noch so hoch ist, wenn die Impfung doch so gut schützt und die ungeimpften schon lange fast überall ausgesperrt sind?????

      Nein: nicht die ungeimpften sind schuld am Ruin der Wirtschaft. Auch nicht an Arbeitslosigkeit und sonstigen. Das ist einzig und allein unser Staat und die Politik, die unsinnige Verbote und Gesetze erlässt, die nichts dazu beitragen einer Pandemie Herr zu werden, im Gegenteil! Tagtäglich kommen neue gegensätzliche Anordnungen und widersprüchliche Erkenntnisse.

      Dazu auch noch mal meine Anmerkung: warum gibt es dann in Südafrika jetzt ganz andere Anordnungen, gibts keine infektions Verfolgung mehr und dazu zahlreiche Lockerungen? Kommt Omikron nicht von da, sollten die es dort nicht besser wissen, warum wird hier diese Angst und Panik geschürt und ein bauernopfer gesucht und die Spritze als Allheilmittel gehandelt? Das zeigt doch ganz deutlich das der bisherige weg eben nicht funktioniert. Daran ändert auch die 4 5, 7 und 500 Impfung nichts, da der Impfstoff nie auf die Viren Variante angepasst ist.

      Unterlassen Sie doch endlich diese wüsten Beschimpfungen. Wen nennen Sie hier rechtes Pack? Was denken Sie sich dabei? Wissen Sie eigentlich noch was Sie von sich geben? Meine Güte geht Ihnen das Wort ‘Schwurbler” nicht mehr aus der Birne, haben Sie ein Patent darauf angemeldet oder warum können Sie nicht aufhören das in jeden Ihrer immer hasserfüllteren Texte wieder und wieder zu widerholen? Ich glaube jeder hat es doch inzwischen schon mitgekriegt was Sie von allen Leuten halten die nicht ihre unerschütterlichen Meinung sind. So reagieren doch aber nur Leute die sich nicht mehr zu helfen wissen, die keine Argumente haben, die können sich nur noch mit Beschimpfungen, mit Hass und mit immer mehr Unsachlichkeit behelfen. Charlie meinte kürzlich das alle die kritisch diesen Impfstoff gegenüberstehen ständig andere beschimpfen und beleidigen. Soso. Aber auch jetzt wird er sicherlich nicht sehen wollen das das nicht so ganz die Wahrheit ist. Ich meine wer möchte immer als rechtes Pack und Schwurbler bezeichnet werden, nur weil er anders denkt? Bringt Ihnen das irgendwas, fahren Sie darauf ab in irgendeiner Art und Weise? Haben Sie immer noch nicht begriffen das alles was Sie hier schreiben öffentlich ist? Interessiert Sie scheinbar überhaupt nicht?.

      USA: PCR-TEST DURCH BEHÖRDE ABGESCHAFFT!!!

      Washington, 31. Dezember 2021. Die amerikanische Behörde CDC (Zentren für Krankheitseindämmung und Vorbeugung) hat mit Wirkung ab dem 1. Januar 2022 die Anerkennung der PCR-Tests zurückgezogen. Diese seien nicht geeignet, Corona von anderen grippalen Infekten zu unterscheiden. Die Behörde entzog dem PCR-Test die Anerkennung. Daraus folgt, dass ab 2022 praktisch keine horrenden “Fallzahlen” mehr herbeigetestet werden können.

      2020 und 2021 waren Erkältungen aus den Krankheitsstatistiken praktisch verschwunden. Es muss davon ausgegangen werden, dass diese systematisch und beabsichtigt mittels des PCR-Tests zur “Corona” umdeklariert worden sind.

      Kommentar Anselm Lenz, DW-Herausgeber: “Mit dem Ende der PCR-Pandemie fällt in den USA die gesamte Lügenkonstruktion der Covid-Kampagne in sich zusammen wie ein Kartenhaus. Entsprechende Nachrichten verbreiten sich in den USA derzeit wie ein Lauffeuer. Technikkonzerne und Propagandagruppen (“Faktenchecker”) üben bereits indirekte Zensur der Originalmeldung der Seiten des CDC aus, indem sie versuchen, diese zu vertuschen und deren Verbreitung zu verhindern. Dennoch sollte die gesamte Corona-Kampagne damit in den USA wie weltweit eigentlich beendet sein.”

      “https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/07-21-2021-lab-alert-Changes_CDC_RT-PCR_SARS-CoV-2_Testing_1.html”

      1. @Frida sagt: 04/01/2022 um 17:12 Uhr

        USA: PCR-TEST DURCH BEHÖRDE ABGESCHAFFT!!!
        Danke! für den Hinweis.

        Die Aussagen Verschidener, die man da so gescholten hat, bewahrheiten sich, jetzt!

        2020 und 2021 waren Erkältungen aus den Krankheitsstatistiken praktisch verschwunden.

        So traurig es ist Geschwächte Mensche werden wohl an Covid 19 gestor enben sein undnich an dem Übeliceh. Viele wurden wegen nicht Pathologisr Untersuchung Sars CoV 2 Verstorben zu geordnet. Hierzu haben sich sowohl Krankeschwestern wie Pathologen gemeldet.

        Selbst Proteine des Neandertaler, das in unserem Genetischen Bauplans der DNA, die noch mehr oder weniger vorhande sind, kann sich je nach dem, bei einer Sars CoV 2 Infektion, positiv oder negativ auswirken.

        Veileicht bei dem einen oder andern die größere Sorge :-).

        Politisch gelegen kommt, dass ihrgend wer mal darauf gekommen ist, das Sars CoV 2 im Außenberich ansteckend seih. Das Gegenteil ist inzwischen erwiesen. Erwissenschaftet.

        So kann man die Meinungsfreihen gut einschränken und zu samen knüppeln.

        So mancher Polizist, kann dann so, seinen täglich Frust im Dienst, auch über Aggressive Migranten, und über den Dientherren, mal so richtig an Demosntranten aus lassen.

        Nicht fair aber auf Neandertalerlinie. Der eine Mehr der andere weniger.

        Ausgehend von den Vorgezetzten.
        Auch Polizisten habe auf die Verfassung geschwohren und können sich derartig Verfassungswiedrigen, befehle, verweigern. An sonsten macht man sich selber schuldig.

        Ich hoffe es wurde dem Neadertaler, in uns, jetzt nicht zu nahe getreten.

      2. Neujahrs aktuell.

        Ungleiche Behandlung.

        Bekanntlich setzt Hamburg seinen Bürgern bei den schikanösen Corona-Maßnahmen gegenüber dem restlichen Land immer noch eins drauf.

        So hat der Senat nach den für Hamburg erstaunlich anwachsenden Demonstrationszügen gegen die Impfpflicht nicht nur das Tragen einer „Corona-Schutzmaske“, sondern auch ein An- und Versammlungsverbot ausgesprochen.
        Zudem wollte der Hamburger Verfassungsschutz dabei Querdenker beobachten (wie sehen die eigentlich aus?)

        Wie überall im Lande wurden dann nach Weihnachten Spaziergänge ab sofort als Veranstaltungen mit Demonstrationscharakter bewertet und an Silvester wollte die Polizei bei Zuwiderhandlung eigentlich hart durchgreifen.

        Als nun aber in Hamburg, dem multukulturellen „Tor zur Welt“, das Ansammlungsverbot an Silvester tausendfach missachtet wurde, zog sich die Polizei demütig zurück.

        Nirgendwo wurde beschrieben, wer denn die Verbote missachtet hatte.

        Quelle: “https://www.pi-news.net/2022/01/silvester-hamburgs-polizei-flieht-vor-migrantenansammlung/”

      3. Also ich waere ganz klar dafür, eine Impfpflicht gegen Covid 19 mit einer voraussichtlicht jährlichen, maximal halbjährlichen Impfpflicht gegen Influenza zu verbinden. M i c h hat es immer gestört, wenn Menschen unnötig an Influenza versterben. Wenn z.B. Pflegedienste den Infekt von Wohnung zu Wohnung tragen und dann etliche der Klienten in kurzer Zeit versterben.
        Den Shitstorm nehme ich gern in Kauf, da ich weiss, dass es so in diesem unserem Land abläuft, auch Dank eines stark unterentwickelten Hygienebewusstseins und Mangels entsprechender wieder und wieder geschulter Fachkenntnisse. Und es aller höchste Zeit wird, dagegen etwas zu tun.
        Bekanntermassen sehr verträgliche Impstoffe gegen Influenza werden jährlich in internationaler Zusammenarbeit neu angepasst und von etlichen verschiedenen Herstellern vertrieben.
        Diese beiden Impfungen kann man ohne weiteres am gleichen Tag machen, also ohne Extraaufwand für die Bürger innen, die sich impfen lassen… Habe es selbst auch schon so in Anspruch genommen.
        Die schweren Impfdurchbrüche bei ihrerseits geimpften besonders gefährdeten Personen, darunter selbstverständlich Personen aller Altersgruppen, auch Kinder, sind derzeit und mittelfristig nur durch ” eine allgemeine Impfpflicht a l l e r , für die es zugelassene Impfstoffe gibt” , in den Griff zu bekommen. Nein, es ist dadurch nicht garantiert, dass zukünftig keiner mehr an den Folgen einer Covid19 Infektion verstirbt, aber, es wird die allermeisten dieser unnötigen Todesfälle verhindern, es wird nach und nach ein normales Leben wieder möglich machen und auch die Wirtschaft normal funktionieren lassen, sowie die Krankenhäuser und anderen Systeme nicht überlasten. Die normale Behandlung und Diagnosestellung von anderen schwer akut oder chronisch Erkrankten wieder möglich machen, sei es mit Operationen, Krebstherapien, Psychotherapien oder Schlaganfallbehandlungen, Behandlungen anderer schwerer neurologischen, rheumatischer oder Schmerzerkrankungen, Herz- und Lungenerkrankungen und Physiotherapien. All dass kann seit längerem nur sehr eingeschränkt und für manche auch gar nicht stattfinden. Etliche schwer erkrankte Kinder können nach wie vor gar nicht in Kindergärten und Schulen gehen oder nur unter Lebensgefahr, Erwachsene und besonders Ältere können ihrem Leben nicht normal nachgehen, weil sie z. B. darauf angewiesen sind, Busse zu nehmen, in denen zu allen Tageszeiten derzeit noch ungeimpfte Kinder ( und andere ungeimpfte Erwachsene ) sitzen. Ohne eine Einführung einer allgemeinen Impfpflicht ohne Altersbeschränkung werden die krankesten Mitglieder der Gesellschaft auf Dauer dazu verdonnert, ein Leben in Isolation zu verbringen. Das widerspricht unserem Grundgesetz und von der Bundesrepublik Deutschland unterzeichneten internationalen Übereinkünften, die besagen, dass allen Menschen eine volle Teilhabe an der Gesellschaft möglich sein m u s s . Das heißt, wenn ohne Impffplicht irgendwann eine Isolation nur für Teile der Bevölkerung zu derem eigenen Schutz übrigt bleibt, dann ist dies eindeutig grundgesetzwidrig. Da gibt es auch keine “anderen” Lösungen, wie Teile der FDP meinen. Oder schlicht abzuwarten, bis diese alle endlich versterben. Inklusion ist in der BR-Deutschland keine Möglichkeit, die man unter Umständen betreibt oder einschränkt oder sein lässt, sondern sie ist ein Teil unserer Staatsraison, ein vom Verfassungsgericht zu oberst gegen Angriffe durch nicht verfassungsgemäße Gesetze oder Verordnungen zu verteidigendes Rechtsgut. Eine allgemeine Impfpflicht gegen Covid 19 ist also im Lichte der Pandemie und wissenschaftlicher Erkenntnisse nicht nur nicht grundgesetzwidrig, sondern deren Einführung, und zwar ausdrücklich ohne Altersbegrenzung , müßte vom Bundesverfassungsgericht geradezu gefordert werden, damit eben allen Menschen die gleichberechtigte Teilhabe an unserer Gesellschft ermöglicht wird.
        Gesundheitsminister Lauterbach hat heute im Deutschen Bundestag Ähnliches gesagt, indem er sich auf den Kategorischen Imperativ nach Immanuel Kant bezog. Insoweit hat er moralisch gesehen gut argumentiert, leider hat er aber das Rechtsgut der Inklusion und gleichberechtigten Teilhabe aller, auch aller Kranken und Behinderten, auch aller kranken und behinderten Kinder, insbesondere solcher mit auch das Immunsystem betreffende Erkrankungen, komplett vergessen. Diese Impfpflicht einzuführen, und zwar ohne Altersbegrenzung, ist nicht nur moralisch geboten, sondern sie ist rechtlich zwingend notwendig, weil sonst verfassungswidrige Zustände in diesem Land herrschen werden.
        Zur Zeit ist dieses Grundrecht immer noch und immer wieder weitestgehend eingeschränkt, und das ist nur deshalb, und das aeusserst schwer, erträglich, weil die gesamte Gesellschaft – bis auf die Pandemie- und Krisen-Gewinnler – mit Einschränkungen leben muss.
        Zudem sollte selbstverständlich ein Impfregister mit möglichst hohem Datenschutz eingeführt werden, und zwar für alle Impfungen, wie in anderen Ländern auch. Das Impfbewusstsein ist in Deutschland inzwischen stark unterentwickelt, gekoppelt an über Jahrzehnte unterentwickeltes naturwissenschaftlisches Wissen, insbesondere in bezug auf Krankheiten, und das kann bei nicht Aufhalten dieser Tendenz noch sehr schwerwiegende Folgen haben, wie das Wiederaufleben längst nicht mehr im Bewußtsein der Allgemeinbevölkerung vorhandener Erkrankungen, was punktuell inzwischen immer wieder schon geschieht. Das Erstellen und “Betreiben” eines Impfregisters, denn dies ist ja kein Selbstzweck, sondern soll helfen, in der Gesellschaft einen hohen Gesundheitsstand zu erreichen und zu erhalten, wird Jahre dauern, bis es dann ordentlich funktioniert, aber es sollte endlich damit begonnen werden.
        Gerne auch europaweit. Wir könnten da von den Erfahrungen anderer Länder profitieren und müßten das Rad nicht ständig neu erfinden. Ein Impfregister ist ein wichtiges Instrument im Bereich dessen, was man auf Englisch “public health ” nennt, und wofür wir im Deutschen keinen unbelasteten Namen finden. Ein anderes wichtiges Instrument wäre die ebenso überfällige Einführung eines Schulfaches “Gesundheitserziehung” an allen Schultypen, das in jedem Alter übergreifend aus Sport und Bewegung, Kochen, Haushaltsplanung und Ernährung, Medizin und Hygiene, Entspannungstechniken und Einübung ins Glücklichsein ( letzteres wie als Schulfach in Bhutan) , sowie Einübung gewaltfreier Kommunikation bestehen sollte. Dafür bräuchte es entsprechend geschulte und fortgebildete Lehrkraefte. Auch darin sähe ich eine wichtige, zentrale Aufgabe des Gesundheitsministeriums zusammen mit dem Bildungsministerium. Damit Diskussionen in diesem Land zukünftig auf der Basis von Wissen und Kenntnissen stattfinden/ können und nicht auf der Basis von fake news, politisch emotionsgesteuerter Manipulation und schlichtweg Unwissen und Enttäuschung eines Teiles der Bevölkerung, besonders derer, die sich schon vor der Pandemie ausgeschlossen fühlten oder fühlen mussten.

  10. Falsch.
    Schwurbler sind keine Impfgegner, sondern Schwurbler sind Menschen, die Lügen verbreiten, Fakten fälschen, Inhalte zu ihren Gunsten verdrehen und Verschwörungstheorien nutzen, um ihre Fakes unters Volk zu bringen, das sind Schwurbler.
    Und Impfgegner, die genau das tun, sind nunmal Schwurbler.
    Und weil Sie sich Frida nennen und hier im Forum die größte Schwurblerin sind, sind Sie die Schwurbel- Frida.
    Sonst noch Fragen?

    1. Also auch nach der 3.Impfung ist man immer noch nicht sicher? Oder ist das schon die Vorbereitung auf die vierten Impfung?

      Corona trotz Booster: die trügerische Sicherheit nach der dritten Impfung

      Für einen optimalen Schutz haben Politikerinnen und Politiker immer wieder mit der dritten Corona-Impfung geworben.

      Doch nun infizieren sich immer mehr Menschen mit dem Coronavirus, die diesen Booster bereits erhalten haben.

      Ärzteverbände warnen davor, nach der dritten Impfung leichtfertig die Corona-Regeln zu ignorieren.

      “https://www.rnd.de/gesundheit/corona-trotz-booster-die-truegerische-sicherheit-nach-der-dritten-impfung-AGPFRPTTGRCQPFGV2HJNVKAEXU.html?outputType=amp”

    2. Cora sagt:
      04/01/2022 um 17:44 Uhr
      Falsch.
      Schwurbler sind keine Impfgegner, sondern Schwurbler sind Menschen, die Lügen verbreiten, Fakten fälschen, Inhalte zu ihren Gunsten verdrehen und Verschwörungstheorien nutzen, um ihre Fakes unters Volk zu bringen…blablabla

      Tut das gut? Sind Sie fertig? Tanzen Sie wie Rumpelstilzchen um ein Feuerchen herum, weil Sie es mir jetzt wieder so richtig gegeben haben? Ich sehe es direkt vor meinem geistigen Auge. Aber das freut mich doch für Sie. Hoffentlich hilft es. Na dann decken Sie mal “meine Lügen” auf. Zu meinen Gunsten verdrehe ich was? Aha. Welchen Vorteil hab ich da? Etliche “Verschwörungstheorien” sind seltsamerweise inzwischen wahr geworden. Wie z.B “Es wird keine Impfpflicht geben”. Auch wieder eine Verschwörungstheorie? Mehr ist gar nicht nötig darauf zu antworten. Nein danke ich habe jetzt auch keine Fragen mehr an Sie. Sie beantworten ja alles sehr schön selber. Das auf was ich gerne von Ihnen eine Antwort gehabt hätte, das haben Sie immer außer acht gelassen und nie beantwortet. Ich lasse mich doch nicht herab Ihnen irgendwelche Namen zu verpassen. Denn soviel Aufmerksamkeit haben Sie nicht verdient und Gleiches mit Gleichem zu vergelten ist ja auch unklug. Ich kann aucn im Gegensatz zu Ihnen die Contenance bewahren. Da müssen Sie schon stärkere Geschütze auffahren wenn Sie mich zu was auch immer herausfordern wollen. Je mehr jemand ausfällig und unsachlich wird, sicn geifernd und schimpfend auslässt, umso weniger ist er im Recht oder er hat keine Argumente mehr. Das ist eine Tatsache. Also freue ich mich über Ihre erneuten stets dokumentierten Ausfälligkeiten und Boshaftigkeiten und Ihre immer mehr ausufernde Unsachlichkeit. Das widerlegt doch auch sehr schön die These die hier aufgestellt wurde, das Menschen die sich gegen die Impfung entscheiden ständig die Impfbefürworter beleidigen und bösartig sind. Vielen Dank das Sie mir so viel Zeit widmen.

  11. Zu Frida:
    04/01/2022 um 17:12 Uhr

    Ich überfliege Ihren eingestellten Dreck nur noch.
    Denn Sie verdrehen hier wirklich wieder alles, verfälschen Aussagen und Inhalte und lügen, was das Zeug hält.
    Und wenn Ihnen die Argumente ausgehen, beginnen Sie mit Drohungen, dass Sie gerichtlich gegen mich vorgehen werden.
    Wenn Sie sich das leisten können!
    Dann nur zu … ich scharre schon mit den Hufen ….

    1. @Cora sagt: 04/01/2022 um 18:56 Uhr
      Ich überfliege Ihren eingestellten Dreck nur noch.
      @Zu Frida: 04/01/2022 um 17:12 Uhr:

      @Cora: Sie bewegen sich immer wider, im straf bewerten Bereich.
      Vom Anstand, erst gar nicht zu reden.

      Wie komen sie dazu den Inhalt Anderer als Dreck zu bezeichen.

      Da machen sich Menschen mühe, Informationen zu samen zu tragen.

      Dann eine derartge Missachtung.

      Ohne es gelesen zu haben. Schlimm genug dass sie Inhaltlich nichts, dagegen zu setzen haben.

      Dann auch noch beleidigende Meinung dazu äußern.

      Ganau das ist Schwurbeln. Wenn nicht schlimmer.

  12. Cora sagt:
    04/01/2022 um 18:56 Uhr
    Zu Frida:
    04/01/2022 um 17:12 Uhr

    Ich überfliege Ihren eingestellten Dreck nur noch

    Warum überfliegen? Einfach nach unten scrollen.
    “verdrehen hier wirklich wieder alles, verfälschen Aussagen und Inhalte und lügen, was das Zeug hält.”

    Dabei stellt sich aber dann die Frage woher Sie das wissen, was Sie immer wieder behaupten, wenn Sie doch gar nichts lesen?
    Wo ist sind denn nun die Lügen und die verdrehten Tatsachen?

    “Und wenn Ihnen die Argumente ausgehen, beginnen Sie mit Drohungen, dass Sie gerichtlich gegen mich vorgehen werden.
    Wenn Sie sich das leisten können!”

    Warum sollte ich mir das nicht leisten können? Kostet nichts und tut auch nicht weh. Mir gehen die Argumente mit Sicherheit nicht aus, deswegen habe ich es auch nicht nötig wie Sie so bösartig zu sein und jeden zu beschimpfen. Derartige Diffamierungen gegen mich, die Sie ununterbrochen von sich geben sind ein Tatbestand der angezeigt werden kann. Nein das ist keine Schwurbel Lüge. Google hilft! Scheinbar haben Sie das immer noch nicht begriffen, das alles was Sie von sich geben öffentlich ist und eben auch gespeichert werden kann. Dazu muß ich mir gar nichts leisten können. Dann scharren Sie Mal schön weiter mit Ihren Hufen. Ist auch umsonst. Sie scheinen wirklich zu denken, das Sie anonym und sicher sind in solchen Foren? So sicher wie mit der dritten Spritze? Na wenn Sie sich da mal nicht irren.

  13. Herrlich!
    Fridalein droht mir schon wieder.
    Sie glauben doch nicht ernsthaft, dass ich mich von Ihnen einschüchtern lasse.
    Außerdem … Sie wollen den Staat, die Gerichte für sich nutzen, um Gerechtigkeit zu erfahren?
    Den Staat, den Sie hier ständig beschimpfen, den Staat, dem Sie nicht trauen und ihm unterstellen, dass er seine Bürger mit einer Spritze bewusst vergiften will, um bestimmte Ziele zu erreichen?
    Das hatten sie doch genauso beschrieben.

    Sehr witzig!

    Ach … auch wenn es keine Eigenschaft von Ihnen sein mag, aber ich bin dazu in der Lage Texte zu verstehen, wenn ich diese überfliege … das nennt man querlesen …. habe ich im Studium gelernt …

  14. BeDenke sagt:
    04/01/2022 um 21:26 Uhr
    “@Cora: Sie bewegen sich immer wider, im straf bewerten Bereich.
    Vom Anstand, erst gar nicht zu reden.”

    Sagt der Faktenfälscher!

  15. Frida sagt:
    04/01/2022 um 17:12 Uhr :
    “USA: PCR-TEST DURCH BEHÖRDE ABGESCHAFFT!!!
    Washington, 31. Dezember 2021. Die amerikanische Behörde CDC (Zentren für Krankheitseindämmung und Vorbeugung) hat mit Wirkung ab dem 1. Januar 2022 die Anerkennung der PCR-Tests zurückgezogen.”

    Auch das ist gelogen, dass die CDC mit Wirkung zum 1. Januar 2022 die Anerkennung der PCR-Tests in den USA zurückgezogen habe.
    Das wird auf Telegram und Facebook von den üblichen Schwurblern, Querdenkern und Rechtsradikalen verbreitet, ist aber alles Fake News!
    Alles!
    Glaubt Ihr wirklich, dass hier im Forum jeder bescheuert und völlig verblödet ist und Euren Mist glaubt?
    Wie sehr diese @Frida und dieser @BeDenke hier Falschinformationen einstellen und verbreiten, davon kann sich jeder selbst überzeugen.
    Einfach googeln …

    1. @Cora sagt: 04/01/2022 um 22:22 Uhr

      Sie solten an Ihren Vorurteilen arbeiten. Es Reicht!

      Sie könen meine Beiträge übersprignen, wenn sie Wissenschaft nicht ertragen können.
      Antworten sie in der Sach oder gar nicht.
      Nehmen sie mein Synonym nicht mehr, mit ihrgend welchen Beschimpfungen in den Mund.
      Das gilt auch für andere Forumsmitglieder.
      Es Reicht!

      @@Cora sagt: 04/01/2022 um 22:22 Uhr : Trotz Ihrer Hsyterie, in der Sache:

      Die von @Frida sagt: 04/01/2022 um 17:12 Uhr angegebenene Offizielle Webseiten besuchen, des Amerikanisch Gesundheitsminsisteriums, reicht.

      “Centers for Disease Control and Prevention”

      Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC; englisch für ‚Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention‘) sind eine Behörde des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums mit Sitz in Druid Hills (Georgia).

      “https://de.wikipedia.org/wiki/Centers_for_Disease_Control_and_Prevention”
      „https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/07-21-2021-lab-alert-Changes_CDC_RT-PCR_SARS-CoV-2_Testing_1.html“

      Kurz bestehende Covid 19 Tests sollen ausgetauscht werden.

      Es wurde ein Laboralarm ausgelöst.
      Das geschieht nicht ohne Grund, sondern weil Tests fehlerhaft sind.

      Übersetzung:

      21.07.2021: Lab Alert: Änderungen an CDC RT-PCR für SARS-CoV-2-Tests

      Zielgruppe : Personen, die COVID-19-Tests durchführen

      Level : Laboralarm

      Nach dem 31. Dezember 2021 wird CDC den Antrag auf Zulassung des CDC 2019-Novel Coronavirus (2019-nCoV) Real-Time RT-PCR Diagnostic Panel, the Assay erstmals im Februar 2020 zum Nachweis von SARS-CoV-2 eingeführt. CDC stellt klinischen Labors diese Vorankündigung zur Verfügung, damit sie ausreichend Zeit haben, eine der vielen von der FDA zugelassenen Alternativen auszuwählen und zu implementieren.

      Auf der FDA-Website finden Sie eine Liste der zugelassenen COVID-19-Diagnosemethoden. Eine Zusammenfassung der Leistung von FDA-zugelassenen molekularen Methoden mit einem FDA-Referenzpanel finden Sie auf dieser Seite .

      In Vorbereitung auf diese Änderung empfiehlt CDC klinischen Labors und Testzentren, die den CDC 2019-nCoV RT-PCR-Assay verwendet haben, auszuwählen und mit der Umstellung auf einen anderen von der FDA genehmigten COVID-19-Test zu beginnen.

      Quelle: „https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/07-21-2021-lab-alert-Changes_CDC_RT-PCR_SARS-CoV-2_Testing_1.html“

  16. Cora sagt:
    04/01/2022 um 21:32 Uhr
    Herrlich!
    Fridalein droht mir schon wieder.

    Gute Frau, Sie bringen wieder alles durcheinander, ich drohe Ihnen nicht. Das habe ich gar nicht nötig.
    Sie befinden sich aber nun einfach mal nicht in einem rechtsfreien Raum, wie kommen Sie denn darauf, auch in solchen Foren gelten Gesetze. Das scheinen Sie aber nicht zu wissen, deswegen teilte ich Ihnen das mit.
    Diffamierung ist ein Tatbestand den man anzeigen kann, das ist nun mal einfach so. Wenn Sie das bei Google nicht finden, kann ich es Ihnen gerne noch einmal schicken. Ich hatte es Ihnen schon mal geschickt aber scheinbar haben Sie auch das nicht gelesen, aber natürlich beurteilt. So wie alles.
    Es tut mir leid, aber ich lasse mich von Ihnen nicht ständig derart betiteln und beleidigen, das hatte ich ihnen mehrmals gesagt, Sie darum gebeten das zu unterlassen und zwar ohne Ihnen gegenüber derart ausfallend und beleidigend zu werden. Doch Sie hören einfach nicht auf. Dabei geht es auch nicht um Recht oder Unrecht, es geht einfach darum das so etwas nicht normal ist. Ob
    Sie darüber lachen oder nicht ist mir herzlich egal. Sie bringen auch sämtliche andere Sachen durcheinander. Weil ich nicht mit einem Impfstoff einverstanden bin und nicht mit der dazugehörigen Corona Politik, bin ich deswegen nicht Vogelfrei und ohne Rechte, auch nicht wenn Ihnen das gefallen würde. Soweit ist es selbst in diesem Land noch nicht gekommen. Das tut mir Leid. Das eine hat nicht das geringste mit dem anderen zu tun und auch wenn Sie geimpft sind haben Sie sich nicht das Recht erimpft sich anderen gegenüber so aufzuführen. Ich möchte auch keine bestimmten Ziele erreichen, ich möchte nur das diese bösartigen Titulierungen und Diffamierungen aufhören, wenn Sie das nicht verstehen wollen oder können und denken das sich das jeder ewig gefallen lässt, ist das allein Ihre Sache.
    Es interessiert mich auch nicht ob und was Sie Querlesen. Tatsache ist das man nichts beurteilen und schon gar nicht darüber herziehen und andere als Fälscher und Lügner bezeichen
    kann wenn man den Inhalt nicht komplett kennt. Ich kann mich nicht entsinnen Ihre Inhalte jemals als “Dreck” bezeichnet zu haben, nur weil er mir nicht gefällt. Sie genießen hier doch keine Sonderrechte und gehen einfach zu weit und das nicht nur bei mir. Zeigen Sie mir bitte meinen Post wo ich geschrieben habe, das der Staat mich mit einer Spritze vergiften will, denn das behaupten Sie ja hier in aller Öffentlichkeit, außerdem möchte ich wissen welche Lügen ich veröffentlicht habe soll und welche Fakten ich verdreht und sogar wissentlich gefälscht haben soll zu meinen Gunsten. Die Fälschung und die Lügen müssen Sie schon beweisen. Können Sie das nicht dann lassen Sie es einfach sein. Ich werde jetzt auch nichts weiter dazu sagen, da das sowieso keinen Sinn macht. Ich werde einfach handeln wenn ich es für nötig halte. Glauben Sie es oder lassen Sie Sie es, das ist mir völlig egal. Sie treffen mich nicht mit Ihrem schlechten Benehmen, dazu ist mir das viel zu billig, ich toleriere es nur einfach nicht und das muss ich auch nicht.

  17. “Dies gestaltet sich aber wegen seiner Halbzeitstelle als finanziell extrem schwierig.”
    Bei fünf jungen und heranwachsenden Geschwistern dürfte es kein Problem sein bei der KfW einen Baukredit für das Vorhaben des Erweiterungsbaus zu bekommen. Und bei den derzeit niedrigen Zinsen können bestimmt auch erst einmal niedrige Tilgungsraten vereinbart werden. Außerdem steht den fünf Geschwistern eine Vollwaisenrente zu. 🤔

  18. @Frida

    ich werde den Teufel tun und Ihre Unwahrheiten unkommentiert lassen.
    Wenn Sie sich dann diffamiert fühlen oder sonstwas, dann ist mir das herzlich egal.
    Sparen Sie sich auch Ihre lange Texterei, sowie Ihre unentwegten Drohungen, Sie machen sich lächerlich.

    1. @cora
      Welche Unwahrheiten? Wo und was? Teilen Sie mir endlich mit wo die Lügen und die Falschaussagen und die verdrehte Texte mit falschen Quelle sind! Worauf warten Sie denn? Das müsste doch in ihren Interesse sein das Lügenkonstrukt aufzudecken! Sie wissen aber schon das es nicht darum geht was Sie denken und glauben wollen? Auch das sagte ich schon ein paar mal: übertreiben Sie es nicht! Das ist kein Schabernack mehr. Was stimmt mit Ihnen nicht? Legen Sie Ihre Beweise vor, solche die jeder Überprüfung standhalten, das ich Texte und Quellen fälsche! Und nein, ich spare mir absolut gar nichts, ich werde den Teufel tun und Ihre haltlosen Beschuldigungen auf mir sitzen lassen. Es reicht mir jetzt wirklich. Ich habe bereits die Betreiber dieser Seite angeschrieben. Wird mir dort geraten eine Anzeige aufzugeben, werde ich das auch tun. Das geht schnell über die Onlinewache. Wenn Sie nicht wissen was das ist einfach googlen. Dafür brauche ich nicht mal das Haus zu verlassen. Nein, das ist keine Drohung, schon gar keine leere. Lachen und scharren Sie mit den Hufen solange wie Sie es können und wollen. Vielleicht sind Sie es nicht gewohnt das sich jemand wehrt gegen Ihre Bösartigkeiten. Das mag ja sein. Hören Sie auf damit oder eben nicht. Das ist Ihre Entscheidung und auch das sage ich Ihnen jetzt zum letzten Mal: ich schreibe so oft so und so viel und auch was ich will! Es ist für mich irrelevant, was Sie mir befehlen! Wenn Ihnen das nicht passt, interessiert mich das einen feuchten Furz. Ist das verständlich genug und in einer Ausdrucksweise die Sie verstehen? Irgendwann muss wirklich auch mal genug sein und für mich ist genau jetzt genug! Ich werde Sie auch nicht noch mal darauf hinweisen. Sie bekommen früher oder später dann schon Post.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.