Horoskop – 11.07.2021: Vorübergehende Sackgasse

Sternzeichen des Tages: SKORPION

Vorübergehende Sackgasse. Sie könnten sich heute den Kopf über den Status einer wichtigen Beziehung zerbrechen. Dabei wissen Sie vielleicht nicht einmal, wo Sie anfangen sollen, über Dinge zu reden. Also, ähm, lassen Sie es? Das ist eine vorübergehende Sackgasse und vielleicht eine Chance, der Spannung eine Chance zu geben, sich zu lösen. Lenken Sie sich mit Telefonaten oder Arbeit ab – irgendetwas, das Sie einigermaßen unter Kontrolle haben – bis Sie sich wieder in Ihrem emotionalen Zentrum fühlen.


Eine Form der Nachlässigkeit. Sie haben alles im Griff und waren noch nie so gut organisiert wie heute, aber die Selbstsabotage lauert immer noch in Form von Nachlässigkeit. Sie können es sogar mit der Organisation übertreiben und andere dazu bringen, sich zu fragen, warum Sie so viel Zeit damit verbringen, Ihr ganzes Leben zu überarbeiten. Sie müssen sich nicht an die Zeitlinie anderer anpassen, aber wenn es Beziehungen gibt, die Sie am Leben erhalten wollen, ist es vielleicht an der Zeit, Ihre Projekte niederzulegen und jemanden anzurufen, mit dem Sie schon zu lange sprechen wollten.


Achten Sie auf Ihre Emotionen. Eine Gemeinschaft, der Sie angehören, hat vielleicht im Moment eine besonders intensive Energie. Sie könnten geneigt sein, einfach mit dem Strom der Gruppe zu schwimmen, weil sich das einfacher anfühlt, als sich selbst zu behaupten. Wenn jedoch Ihre praktischen Verpflichtungen rufen, müssen Sie sich absetzen und sich ohne Ihre Truppe allein darum kümmern. Achten Sie auf Ihre Emotionen und Empfindungen, während Sie sich mit lästigen Pflichten beschäftigen. Sie werden vielleicht angenehm überrascht sein, was Sie dabei über sich selbst entdecken!


In schlechten Gewohnheiten festgefahren. Es ist jetzt leicht, sich in Tagträumen zu verlieren, aber wenn Sie sich dabei ertappen, wie Sie sich über etwas aufregen, das Sie beschäftigt, wird das nur Ihre Energie aufzehren. Ihre Phantasie ist sehr aktiv und Ihr Geist sprudelt vor Ideen, aber Sie müssen diese kreativen Kräfte auf die richtige Weise kanalisieren, um zu vermeiden, dass Sie sich in schlechten Gewohnheiten oder Ängsten festfahren. Wenn Sie aufschreiben, wie Sie sich fühlen, oder ein Kunstwerk als eine Form des emotionalen Ausdrucks schaffen, wird das helfen, Ihren Verstand zu beschäftigen, Ihren Geist zu befriedigen und Ihr Herz zu beruhigen.


Mit den Konsequenzen auseinandersetzen. Eine Autoritätsperson könnte Sie heute zu sehr unter Druck setzen und Sie davon überzeugen, ihr endlich zu widersprechen. Sie haben die emotionale Kraft, Ihren Fall darzulegen, und das kann die Menschen um Sie herum dazu bringen, sich auf Ihre Seite zu stellen – zumindest im Moment. Wenn diese Verbündeten jedoch bequemerweise verschwinden, wenn Sie sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen müssen, könnten Sie sich noch einsamer fühlen als zuvor. Ein solcher Vorfall könnte Ihnen zumindest die Löcher zeigen, die in Ihrem Unterstützungssystem gefüllt werden müssen.


Unklare Ausdrucksweise. Finanzielle Angelegenheiten könnten Sie jetzt mehr als sonst beschäftigen. Das könnte Sie dazu drängen, sehr präzise zu sein, wenn Sie mit anderen kommunizieren, denn Sie können erkennen, wie eine unklare Ausdrucksweise Sie buchstäblich etwas kosten könnte. Wenn Sie sich vage ausdrücken, weil Sie befürchten, daß jemand über Sie urteilt oder Sie zu bestrafen droht, könnten Sie sich anfangs verärgert fühlen. Wenn Sie jedoch bedenken, wie das Eingehen auf die spezifischen Details Ihnen tatsächlich helfen kann, Ihre Ziele zu erreichen, könnten Sie überraschende Fortschritte machen.


Mißtrauisch sein. Sie befinden sich in einer Phase, in der Sie mutige Schritte unternehmen, und Ihre lustige und kreative Herangehensweise beeindruckt die Menschen um Sie herum. Dennoch könnte jemand, der älter ist oder das Sagen hat, Ihre innovativen Methoden heute missbilligen. Versuchen Sie, ihnen nicht vorzuwerfen, daß sie Ihren neuen Wegen mißtrauisch gegenüberstehen, denn viele Menschen haben ihr eigenes, bewährtes System, an das sie sich klammern müssen, um erfolgreich zu sein. Lassen Sie sie wissen, daß Sie eine freiere Herangehensweise an das Leben haben, ohne das Bedürfnis zu haben, sie dabei niederzumachen.


Großes Unbehagen. Jemand könnte versuchen, Sie auf eine Art und Weise zu unterrichten, die für Sie beleidigend oder peinlich ist, aber er ist nicht unbedingt böswillig. Dies ist wahrscheinlich eine sehr angenehme Zeit mit den Menschen in Ihrem Leben, aber es gibt vielleicht einen Lehrer oder eine ältere Person, die Meinungen hat, die sie unbedingt teilen will, trotz der Unbehaglichkeit, die es zwischen Ihnen erzeugt. Erziehen Sie sie in gewisser Weise zurück und versuchen Sie, sie wissen zu lassen, dass das, was sie gesagt haben, Ihnen Unbehagen bereitet hat, ohne sie anzugreifen.


Einen Schritt zurücktreten. Es könnte ein Konflikt entstehen zwischen der Erledigung Ihrer Pflichten und der Suche nach Abenteuern. Der entscheidende Faktor könnte Ihr eigenes Energieniveau sein, und das könnte Sie zur Ruhe rufen! Sowohl die Verantwortlichkeiten als auch das Abenteuer werden auch morgen noch da sein, wenn Sie jetzt einen Schritt zurücktreten. In der Zwischenzeit könnten Ihnen Ihre Freunde eine Menge zu sagen haben, also könnten Sie sich an jemanden wenden, von dem Sie schon eine Weile nichts mehr gehört haben, wenn Sie unbedingt etwas von Ihrer To-Do-Liste abhaken müssen.


Zwischenmenschliche Dynamiken. Ihr soziales Netzwerk könnte Ihnen eine neue berufliche Chance bringen – unabhängig davon, ob Sie nach einer solchen gesucht haben oder nicht. Da leider nicht alle Freundschaften den Sprung zur gemeinsamen Arbeit überleben können, nutzen Sie Ihr scharfes Auge für zwischenmenschliche Dynamiken, um abzuschätzen, wie eine Änderung der Grenzen die Beziehung verändern würde, bevor Sie das Angebot annehmen. Der Arbeitsplatz könnte eine ernsthaftere Seite von Ihnen verlangen, als Ihr Freund es gewohnt ist, zu sehen, was für ihn erschreckend sein könnte. Diese Gelegenheit könnte jedoch genau die transformative Erfahrung sein, die Sie brauchen.


Das Herz zum Singen bringen. Alte Leidenschaften locken Sie, und jetzt kehren Sie als veränderte Person zu ihnen zurück. Vielleicht arbeiten Sie endlich wieder an einem Projekt, das Sie lange Zeit beiseite gelegt haben, vielleicht etwas, das Sie aufgrund der Entmutigung durch andere oder der Angst davor, was andere Leute denken könnten, beiseite gelegt haben. Es ist an der Zeit, sich keine Gedanken mehr darüber zu machen, was die Menge sagen wird, und das zu tun, was Ihr Herz zum Singen bringt. Was auch immer passiert, zumindest können Sie sagen, dass Sie Ihre eigene Authentizität bewahrt haben.


Grauer Himmel. Sicherheitsprobleme können jetzt auftauchen, aber egal ob es sich um emotionale oder finanzielle Probleme handelt, Ihr Unterstützungssystem wird da sein, um Sie aufzufangen, wenn Sie am Boden sind. Wenden Sie sich an jemanden, der Ihnen bei dem hilft, was Sie nicht selbst tun können, und sei es nur, um Sie aufzumuntern. Glücklicherweise reicht die Energie und der Optimismus, den sie bieten können, um den grauen Himmel zu vertreiben und Ihnen zu helfen, die Herausforderungen in Ihrem Leben zu meistern. Es kommt alles darauf an, zu kommunizieren, wie Sie sich fühlen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.