Mit diesem Programm bekommen Amazon-Kunden Gratisprodukte

Wer gerne bei Amazon shoppt, sollte über dieses Programm informiert sein. Denn unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Kunden kostenlos Produkte von dem Versandhändler. Dazu muss man Mitglied bei „Amazon Vine“ werden.

Der Versandhändler Amazon will mit einem speziellen Programm gefälschten Produktbewertungen entgegenwirken. Dafür hat der Weltkonzern den Club „Amazon Vine“ ins Leben gerufen. Mitglieder des Clubs agieren freiwillig als Produkttester. Dafür erhalten sie ausgewählte Produkte zugeschickt und schreiben eine Rezension. In den meisten Fällen dürfen die bewerteten Artikel behalten werden.

Wie wird man Mitglied bei „Amazon Vine“ ?

Es gibt nur einen Haken: Um Produkttester bei „Amazon Vine“ zu werden, muss man eine Einladung seitens Amazon erhalten. Man kann sich nicht darauf bewerben. Wer häufig bei Amazon einkauft, kann aber seine Chancen auf eine Einladung erhöhen. Dazu muss Amazon einen Käufer als Experten mit besonders hilfreichen Bewertungen erkennen. Wer also häufig in einer bestimmten Kategorie shoppt, für die gekauften Produkte zeitnah Bewertungen schreibt, welche von anderen Kunden häufig als nützlich empfunden werden, der hat gute Chancen von Amazon in den Club der Produkttester geladen zu werden. Wichtig: Die geschriebenen Rezessionen müssen hilfreich sein, also ausführlich und objektiv. Sie sollen keinesfalls absichtlich positiv ausfallen.

Welche Produkte erhalten Mitglieder des Clubs?

Amazon schreibt, dass „das gezeigte Interesse der Kunden an Produkten“ berücksichtigt wird. „Wenn ein Vine-Mitglied beispielsweise hauptsächlich Produkte aus den Bereichen Baumarkt und Garten kauft bzw. rezensiert, besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass ihm ähnliche Produkte angeboten werden“, so Amazon auf seiner Website.

Die Produkte selbst werden von Verlagen, Studios, Herstellern oder den Anbietern selbst bereitgestellt, um an dem Programm teilzunehmen. Es kann auch vorkommen, dass Vine-Mitglieder Produkte erhalten, bevor diese offiziell auf den Markt kommen.

Welche Erwartungen bestehen an die Bewertungen?

Amazon ist wichtig, dass die geschriebenen Bewertungen von anderen Kunden als hilfreich empfunden werden. Diese Infos erhält Amazon über die Kundenabstimmungen zu den Bewertungen. Die Anbieter der Produkte erhalten keinerlei Kontakt zu den Vine-Mitgliedern, sodass jegliche Manipulation ausgeschlossen werden kann. Vine-Mitglieder dürfen auch negative Bewertungen schreiben. Wichtig ist nur, dass andere Kunden die Bewertung als nützlich empfinden. „Kunden schätzen meist inhaltsorientierte, informative, ausführliche und objektive Rezensionen, unabhängig davon, ob sie das Produkt positiv, negativ oder neutral bewerten“, schreibt Amazon. Eine Bezahlung gibt es nicht, aber oft dürften Vine-Mitglieder die getesteten Produkte behalten.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.